Wechsel feststehend 2023/2024

  • Alfred hatte ganz sicher nicht Bilyk bevorzugt.

    Nilsson hatte eine innige Beziehung zu Alfred, in etwa das Gegenteil von Alfred und Lauge.

    Schaut euch mal die Feierlichkeiten nach dem EHF-Pokalgewinn an oder Alfreds Abschiedsspiel.

    Da war eine Szene, da konnte man erkennen, dass für Nilsson nicht einfach nur ein Trainer geht.

    Jag går och fiskar

    och tar en tyst minut

  • Sensible Spieler werden es immer schwer haben. Da gibt es ja so manche Karriere, die deswegen nicht so verlaufen ist, wie es das Talent versprochen hat. Fäth würde mir da spontan auch einfallen.

  • Alfred hatte ganz sicher nicht Bilyk bevorzugt.

    Nilsson hatte eine innige Beziehung zu Alfred, in etwa das Gegenteil von Alfred und Lauge.

    Schaut euch mal die Feierlichkeiten nach dem EHF-Pokalgewinn an oder Alfreds Abschiedsspiel.

    Da war eine Szene, da konnte man erkennen, dass für Nilsson nicht einfach nur ein Trainer geht.

    Völlig richtig! Alfred und Nilsson kamen sehr gut miteinander aus! Will bei Alfred schon was heißen! Mit Jicha gab es ja von Beginn an Probleme!

  • Alfred hatte ganz sicher nicht Bilyk bevorzugt.

    Nilsson hatte eine innige Beziehung zu Alfred, in etwa das Gegenteil von Alfred und Lauge.

    Schaut euch mal die Feierlichkeiten nach dem EHF-Pokalgewinn an oder Alfreds Abschiedsspiel.

    Da war eine Szene, da konnte man erkennen, dass für Nilsson nicht einfach nur ein Trainer geht.

    kuestentanne! Wenn du das so erinnerst, muss ich mich getäuscht haben. Da bin ich dann wohl voreingenommen. Begannen also Lukas Probleme beim THW erst unter der Ära Jicha?

  • Ich weiss nicht, wieso es an Jicha liegen soll, dann hätte er in Mannheim ja aufblühen können. Vielleicht lag sein Focus auch nicht bei 100%

    🦓🦓🦓🦓🦓🦓 auf dem Feld reichen 🦓 muss ins Tor

  • Nilsson hatte bei den Löwen kein Fokus-Problem, sondern ein Verletzungsproblem. Letzte Saison hat er 11 Ligaspiele verpasst und diese Saison auch schon 9. Wenn man dann noch die Spiele abzieht, in denen er aus der Verletzung kam und aufgebaut wurde, dann hat er insgesamt bestimmt 30-35 Spiele nicht richtig bestreiten können.

    Ähnliches gab es ja auch meines Wissens nach auch in Kiel. Da helfen die besten Anlagen nichts, wenn der Körper bei der Belastung nicht mitspielt.

    Aus Löwensicht ist das dann auch finanziell nicht tragbar. In Dänemark könnte ich mir vorstellen, dass er aufblühen kann, da dort die Dauerbelastung nicht so hoch ist wie in der Bundesliga.

    Dabei wünsche ich ihm viel Glück und denke, dass es für alle Parteien der richtige Weg ist.

  • Ich weiss nicht, wieso es an Jicha liegen soll, dann hätte er in Mannheim ja aufblühen können. Vielleicht lag sein Focus auch nicht bei 100%

    Hat auch keiner gesagt, dass es an Jicha lag. Meine Frage war, wann seine Probleme begannen. Dass sich sein Focus verschoben hat, ist mir auch klar, junger Vater, allein mit der Familie im Ausland. Wenn ich es richtig erinnere, wollte er doch bei den RNL neu angreifen. Hat aber auch nicht so richtig funktioniert. Bei seinem Talent wäre es sehr schade, wenn er nicht mehr daraus machen würde.

  • Hat auch keiner gesagt, dass es an Jicha lag. Meine Frage war, wann seine Probleme begannen. Dass sich sein Focus verschoben hat, ist mir auch klar, junger Vater, allein mit der Familie im Ausland. Wenn ich es richtig erinnere, wollte er doch bei den RNL neu angreifen. Hat aber auch nicht so richtig funktioniert. Bei seinem Talent wäre es sehr schade, wenn er nicht mehr daraus machen würde.

    Er wäre einer für die MT Melsungen gewesen ...

    Kiel u RNL sind ne Nr zu hoch für ihn !

    Bei Aalborg habe ich auch meine Zweifel

  • Da magst Du Recht haben. Aber 100% Focus schliesst auch ein Verletzungsproblem mit ein (für mich). Das ist auch gar nicht gegen Nilsson gerichtet. Und das die dänische Liga ihm dann gut tun könnte, ist für ihn zu hoffen. Es bleibt aber die Frage, warum er es in 7 Jahren nicht geschafft hat,

    unter verschiedesten Trainern, ordentlich Abwehr zu spielen, er war ja nun auch nicht durchgängig verletzt…

    🦓🦓🦓🦓🦓🦓 auf dem Feld reichen 🦓 muss ins Tor

  • Es bleibt aber die Frage, warum er es in 7 Jahren nicht geschafft hat,

    unter verschiedesten Trainern, ordentlich Abwehr zu spielen, er war ja nun auch nicht durchgängig verletzt…

    Er kam als Ballermann und hat in einigen Spielen durchaus geliefert - aber deswegen muss man nicht Abwehr können und einige lernen es halt auch nicht

    Hust*Pommes ;)

  • Dachte das sei der "Wechselthread" und nicht der Thread wo man sich seitenweise mit einem Spieler abhandelt.

    hast recht, aber immerhin geht es um einen Spieler, der wechselt.

    Und ganz wichtig: Magdeburg ist mal nicht dabei. Finde ich ganz erfrischend


    War lustig gemeint, ist aber ein Quanten Wahrheit dran

  • Dachte das sei der "Wechselthread" und nicht der Thread wo man sich seitenweise mit einem Spieler abhandelt.

    Aber er wechselt doch zur neuen Saison und verläßt nach 7 Jahren auf nimmer Wiedersehen die DHL :( . Da darf man ihn doch abschließend würdigen. Muss du ja auch nicht lesen.

  • Aber er wechselt doch zur neuen Saison und verläßt nach 7 Jahren auf nimmer Wiedersehen die DHL :( . Da darf man ihn doch abschließend würdigen. Muss du ja auch nicht lesen.

    Wo geht er hin? UPS, DPD, Hermes ... :lol:

  • Von der SG INSIGNIS Handball WESTWIEN zu FRISCH AUF! Göppingen wechselt im Sommer Frank Lastro:


    Wechsel auf der Rechtsaußenposition: Frisch auf Göppingen verpflichtet österreichisches Talent
    handball-world: Frisch auf Göppingen arbeitet weiter an der Zusammenstellung des Spielerkaders für die neue Saison und gab j...
    www.handball-world.news


    LASTRO WECHSELT IM SOMMER NACH GÖPPINGEN - WESTWIEN
    Franko Lastro wird nach der Saison den nächsten Karriereschritt machen und zu FRISCHAUF! Göppingen in die erste deutsche Bundesliga wechseln. Der 19-jährige
    handball-westwien.at


  • HSVH bekommt einen neuen für den linken Rückraum: Tomislav Severec von RK Nexe. Bezeichnet sich selbst als Allround-Spieler. Hat Humor: "Nur im Tor bin ich nicht gut." Muss er beim HSVH ja auch nicht. Stand bei Nexe im Schatten von Halil Jaganjac. Da ich die EHF EL nicht so verfolge, sagt mir der Spieler nichts. Klingt aber spannend.

    Verstärkung im linken Rückraum: Kroate unterschreibt beim HSV Hamburg
    handball-world: Mit dem kroatischen Rückraumspieler Tomislav Severec wird der Handball Sport Verein Hamburg ab Sommer eine we...
    www.handball-world.news

  • HSVH bekommt einen neuen für den linken Rückraum: Tomislav Severec von RK Nexe. Bezeichnet sich selbst als Allround-Spieler. Hat Humor: "Nur im Tor bin ich nicht gut." Muss er beim HSVH ja auch nicht. Stand bei Nexe im Schatten von Halil Jaganjac. Da ich die EHF EL nicht so verfolge, sagt mir der Spieler nichts. Klingt aber spannend.

    https://www.handball-world.new….r/news-1-1-1-149791.html

    Interessant ist, dass Hamburg einen Umbruch hin zu jüngeren Spielern vollzieht. Diese Saison bereits ältere Haudegen ersetzte und für nächstes Jahr Theilinger und Schimmelbauer. Durch Ilic (21) und Serverec (25) dürfte der Alterdurchschnitt nochmals sinken. Und dieser Umbruch abgeschlossen sein. Was gut ist, weil es Spieler sind, die noch starkes Verbesserungspotenzial haben - aber trotzdem Leistungsträger werden dürften bzw. keine Bankdrücker. Und aus der eigenen Jugend kommen auch vielversprechende Talente nach.

Anzeige