1. BL Frauen - Wechsel und Personalien 2022/2023

  • Ob Bietigheim noch Ersatz für die Kreisposition holt? Nur mit der international recht unerfahrenen Gassama in das erste Drittel der Saison zu gehen, erscheint mir riskant. Gut, man hätte noch Lauenroth, aber die hat ja in den vergangenen zwei Spielzeiten eigentlich überhaupt nicht mehr am Kreis gespielt.


    Von Annika Meyer hat man gar nix mehr gehört, vielleicht ist die noch "free agent"?

  • Ob Bietigheim noch Ersatz für die Kreisposition holt? Nur mit der international recht unerfahrenen Gassama in das erste Drittel der Saison zu gehen, erscheint mir riskant. Gut, man hätte noch Lauenroth, aber die hat ja in den vergangenen zwei Spielzeiten eigentlich überhaupt nicht mehr am Kreis gespielt.


    Von Annika Meyer hat man gar nix mehr gehört, vielleicht ist die noch "free agent"?

    32 Länderspiele für Spanien sowie der Sieg in der European League mit Nantes ist doch gar nicht so schlecht.

    Eigentlich sollte noch ein Ersatz für Stine Jörgensen verpflichtet werden. Aufgrund der unklaren Situation bei Danick Snelder hat man wohl noch gewartet. Ich kann mir gut vorstellen, dass die SG jetzt statt einer Rückraumspielerin eine Kreisspielerin verpflichten wird. Oder alternativ: eine LA und dann mit Gassama/Döll am Kreis.

  • Auf alle Fälle bleibt es spannend , wie sich die Mannschaften dann entwickeln und ob es wieder eine oder auch 2 Überraschungsmannschaften gibt. Das wird sich dann in der Saison zeigen. Ich bin da sehr offen , wie sich die Mannschaften entwickeln werden.

  • Tja dann würde ich mal sagen , an Bietigheim wird wohl keine Bundesliga Mannschaft vorbei kommen. Dann sind sie wohl halt wieder Meister und Pokalsieger.... Schade drum , hätte mir mehr Ausgeglichenheit gewünscht.

  • Die einzige Spannung an der Spitze verlagert sich somit auf die Monate Februar/März des kommenden Jahres wenn die Verträge bei BBM verlängert werden müssen. Praktisch der komplette Kader hat nur Vertrag bis 2023. Das hängt ja bekanntlich an Bezner sen. Ansonsten dürfte es in der Tat reicht eintönig werden auf Platz 1.

  • Bietigheim wäre auch ohne die letzte personalentscheidung meister, pokalsieger geworden und das mit abstand und problemlos.

    wie das jetzt international aussehen wird, bleibt offen und spannend.....

    denke das sich hier H. Benzner nochmal zum abschied so richtig einen raushauen wollte!

    aber damit wird der absturz in der nächsten saison gar fürchterlich werden .....hoffe aber, das es anders kommt als von einigen hier schon vermutet.

  • Weiß jemand, was Kim Braun macht? Beim THC ist sie ja nicht mehr


    Laut HBF-Seite hört sie auf: http://www.hbf-info.de/o.red.r…php?id=44663&geschlecht=w


    Abgänge im Sommer 2022:

    Emma Ekenman-Fernis (Lugi Lund/SWE), Annika Meyer (SG BBM Bietigheim), Asli Iskit (CS Magura Cisnadie/ROU), Labrina Tsakalou (AEK Athen/GRE), Kerstin Kündig (Viborg HK/DEN), Miranda Schmidt-Robben (Karriereende), Petra Blazek, Iris Khouildi (beide Ziel unbekannt, während der Saison), Luka Szekerczes (Szombathelyi KKAA/HUN, während der Saison), Kim Braun (Karriereende), Rinka Duijndam (Sola HK/NOR)

  • ...

    Emma Ekenman-Fernis (Lugi Lund/SWE), Annika Meyer (SG BBM Bietigheim), Asli Iskit (CS Magura Cisnadie/ROU), Labrina Tsakalou (AEK Athen/GRE), Kerstin Kündig (Viborg HK/DEN), Miranda Schmidt-Robben (Karriereende), Petra Blazek, Iris Khouildi (beide Ziel unbekannt, während der Saison), Luka Szekerczes (Szombathelyi KKAA/HUN, während der Saison), Kim Braun (Karriereende), Rinka Duijndam (Sola HK/NOR)


    Weiß jemand was über den Verbleib von Arwen Gorb? Sie scheint ja irgendwie komplett abgetaucht zu sein.

  • Was Arwen Gorb so macht wäre echt interessant.

    Sie ist in meinen Augen eines der Top Talente in Europa. Hoffentlich macht Sie noch was.

    Die offiziellen Kaderlisten wurden bei hbf-info.de ja schon eingepflegt. Beim THC ist sie nun nicht mehr gelistet. Ich kann mich aber auch nicht entsinnen, dass sie in einer THC Meldung explizit als Abgang genannt wurde.

  • Ihre Verletzung scheint doch schwerer als gedacht,

    Hier nochmal ein Artikel von 10.07.212021

    TA-"

    Der Bänderriss, den sich die 19-jährige Rückraumspielerin in Ismaning einen Tag vor der Abreise in slowenische Celje zugezogen hat, ist nur noch das kleinere Übel. Das MRT beim FC Bayern München ergab, dass sich eine „Riesenzyste“ an der Ferse gebildet hatte. „Ein Glück, dass sie entdeckt wurde“, meint Arwen Gorb. „Sie ist eine tickende Zeitbombe. Es war bloß ei­ne Frage der Zeit, wann sie gebrochen wäre. Dann wäre das Fersenbein zertrümmert gewesen. Und mit dem Handball wär’s vorbei“, sagt sie und sieht das Positive im Negativen: „Lieber so und ich kann weiter Handball spielen und mich zurückkämpfen“.

    Die Verletzung ist dennoch eines für die 19-Jährige: Bitter: Wegen Rückenproblemen verpasste die Tochter der früheren russischen Nationalspielerin Tatjana Gorb vor zwei Jahren die U17-EM. Nachdem sie sich im Frühjahr bereits eine muskuläre Verletzung zugezogen hatte, wären die am Donnerstag begonnenen kontinentalen Titelkämpfe in Slowenien ihr erstes großes internationales Turnier gewesen. Dazu als Kapitänin. Trainer André Fuhr, der auch das Dortmunder Meisterteam coacht, hatte die THC-Spielerin beim vorbereitenden Vier-Länder-Turnier in Spanien dazu ernannt.

    Wann Arwen Gorb wieder ein Trikot tragen wird, ist offen. THC-Coach Herbert Müller hofft, dass es bei wenigen Monaten Pause bliebe, sagte er während der Teampräsentation am Donnerstag in Mühlhausen und fühlte mit dem „Shootingstar“.


    wie gesagt von 07/21-scheinbar ist zur Zeit Handball wohl noch nicht möglich-genaue Auskunft kann sicher nur der THC selber geben-aber da kommt sicher nichts

    Alle haben Ahnung vom Handball-außer die Schiedsrichter

  • Neuer NWZ-Artikel zum VfL Oldenburg:

    Zitat

    Lampe und Bötel hatten in den vergangenen Wochen nichts unversucht gelassen, den ohnehin kleinen Kader mit nur 13 Spielerinnen sinnvoll zu verstärken. „Wir hatten auch Kontakt mit zwei Spielerinnen, doch letztendlich konnten wir keinen Transfer tätigen. Der Markt ist aktuell wie leergefegt“, berichtet Lampe von den Schwierigkeiten bei der Spielersuche.

    https://www.nwzonline.de/plus-…ck_a_51,9,1267434682.html


    Das Mitte / Ende August nicht das beste Zeitfenster ist, um neue Spielerinnen zu verpflichten, sollte den Manager jetzt aber nicht allzu sehr überraschen.

  • Neuer NWZ-Artikel zum VfL Oldenburg:

    https://www.nwzonline.de/plus-…ck_a_51,9,1267434682.html


    Das Mitte / Ende August nicht das beste Zeitfenster ist, um neue Spielerinnen zu verpflichten, sollte den Manager jetzt aber nicht allzu sehr überraschen.

    aus diesen genannten gründen, hatte ich mir erlaubt, dir die frage nach den möglichen gründen der "unerklärten langen" verletzungen zu stellen.... bei dem kleinen kader und das zu diesem zeitpunkt ist aus meiner sicht leider kaum noch zu kitten oder nur notdürftig, sorry!!

Anzeige