1. Bundesliga Frauen Saison 22/23

  • Na ja, knapp am Final4 gescheitert ist wohl Ansichtssache! Aber zu den Fakten gehört auch, dass Dortmund in dem Jahr als Sie Meister wurden (mit 0 Verlustpunkten ist besonders aber sicher nicht einzigartig siehe Bietigheim, THC und vorherige) neben Smits und Dulfer auch 8! andere Spielerinnen verloren haben. Aber so oder so hat das Bietigheim der letzten und diesjährigen Saison eine Mannschaft, die um ein Vielfaches besser ist als es der BVB damals war! Und das CL Ergebnis war toll, aber unter Berücksichtigung der Corona Situation nicht mit einer normalen CL Saison zu vergleichen. Mache die Leistung des BVB nicht schlecht, ordne nur ein!

  • itat-ju


    du hast es auf den punkt gebracht....heiermann labert wieder,

    deutlich gesagt, die rumeierei geht weiter....

    klar will man das so regeln- man will sich (heiermann) auch nicht nachsagen lassen ;

    es war doch so eindeutig-warum ist nicht vorher eingegriffen worden ?


    wenn dem trainer nichts vorzuwerfen wäre- warum sass er heute nicht auf der bank ?


    fürsorge- heiermann, da kommt man doch isn nachdenken, das beisst sich doch oft-zumindest gegenüber den spielerinnen

    fehlt ihm doch oft die nötige empathie und fürsorge...


    da wird grad scheibchenweise was abgearbeitet- ich glaube nicht dran, dass fuhr nochmal auf der bank beim bvb sitzt




  • Sorry, aber wenn man den Trainer aus der Schusslinie nehmen wollte und auf keinen Fall der Eindruck einer Suspendierung entstehen sollte, dann hätte man Samstag morgens eine PM als Erklärung rausgeben müssen und zusätzlich auf der Webseite veröffentlichen können. Das ist alles so unprofessionell beim BVB Handball. Heute abend wurde ein Spielbereicht auf die BVB-Webseite gestellt und dort wird nichtmal erwähnt, dass Fuhr abwesend war.

  • Tja wie zu erwarten war , war das Spiel gegen den THC schlecht. Von Außen kam nix , leider und vom RR kam auch zu wenig ... Immer dieses abgegebe , anstatt hochzusteigen und ab zuwerfen.... und dann die doch in meinen Augen zu vielen technischen Fehler... deswegen geht der Sieg gegen den THC in dieser Höhe vollkommen in Ordnung... Keine 20 Tore in 60 Minuten zu werfen ist auch keine Glanzleistung.Sie können das besser und das wissen die Mädels auch. Also analysieren und dann auf das nächste Spiel konzentrieren. Ach so man hat gesehen wie wichtig eine Annika L. für Buxte war...


    PS: Können nicht alle die Beiträge , die sich mit der Verganngenheit beschäftigen verschoben werden ?? Es bringt keine weiter mit hätte , hätte Fahrradkette. Die Saison 21/22 ist abgeschlossen.

    • Offizieller Beitrag

    In diesem Thread wird ab sofort nur noch über die laufende HBF-Saison diskutiert.


    Für alles rund um den BVB gibt es einen neuen Thread, bitte das Eingangsposting auch lesen:

    Alles rund um den BVB


    Für CL, für frühere Saisonen, etc. gibt es hier viele Threads, man muss nur suchen. Und falls nicht, dann muss man eben eröffnen.


    Alle off-topic (also nicht laufende Saison HBF im Allgemeinen) wird kommentarlos gelöscht. Verschoben wird nichts.

  • sehr gute Entscheidung...also kann man wieder zum eigentlichen Tagesgeschehen in der BuLi hier diskutieren.

    Für mich ist der Spieltag so gelaufen wie gedacht, einzig die Niederlage von Metzingen und der doch deutliche Sieg des BVB hätte ich so nicht gedacht....nach dem letzten Spieltagen vor der EM sollte sich dann doch schon eine gewisse Prognose abzeichnen wie es auf den Plätzen nach BBM weitergehen könnte und wer am Ende der Tabelle steht.

    Alle haben Ahnung vom Handball-außer die Schiedsrichter

  • also der so hohe sieg des bvb geb ich dir recht-

    aber dass die hsg metzingen schlägt, ist wirklich keine überraschung, in dem spiel wäre jedes ergebnis möglich gewesen

    wenn man es vor beginn beurteilt hätte.


    für die plätze nach bietigheim braucht man glaub ich nicht mehr warten-

    die waren vorher vom bvb und thc belegt.

    etwaige konkurrenten, wie buxte (war vorher bei dem aderlass klar) , neckarsulm (hat sich temporär verabschiedet,bis es da rund läuft,sind die anderen weggelaufen), blomberg (viel substanzverlust,bis alles läuft,gehts nur noch um platz 4-5-6-7) oder

    metzingen (da fehlt einfach die substanz für die ersten 3 plätze), konnten eh nur drauf hoffen, dass darüber viel verletzte oder sowas auftritt.

  • Wollen wir mal hoffen das sich keine Spielerin verletzt.

    Sehe den BSV diese Saison , so leid es mir tut , erst ab Platz 4-9... vorher nicht. In diesen Rängen sollte man sich dann aber platzieren. Alles vordere wäre diese Saison dann doch mehr als eine Überraschung. Gestern kamen an das Niveau nur Marie und Mia und evtl. auch noch Mailee heran , bei den Anderen fehlte immer mindestens ein Schritt.

  • 31 zu 29 in leverkusen-

    da hatte wohl kaum einer mit gerechnet.


    man darf trotzdem die frage stellen : leverkusen ??....niemandsland-bei der jugendarbeit ??

  • WOW! Klasse Lebenszeichen von Oldenburg, nachdem hier letztens schon der Abgesang vorgenommen wurde.

    Totgesagte leben manchmal länger! Ein tolles, kämpferisch starkes Spiel des VfL, mitunter auch technisch und taktisch schöne Szenen. Herzlichen Glückwunsch zu 2 verdienten Punkten nach OL! :klatschen:

  • Das freut mich sehr! Jetzt den Schwung und das Selbstbewusstsein konservieren und dann geht vielleicht europäisch auch was. Wunder gibt es immer wieder!

    Einer von uns beiden ist blöder als ich. ;)

  • Das freut mich sehr! Jetzt den Schwung und das Selbstbewusstsein konservieren und dann geht vielleicht europäisch auch was. Wunder gibt es immer wieder!

    Wenn jetzt noch einige von den Verletzten nach und nach zurückkommen, sieht es gar nicht so schlecht aus mit dem Klassenerhalt. Bei Pichel wirds wohl erst wieder was zur nächsten Saison, fürchte ich!

  • Der Abgesang kam aber auch reichlich früh. Das war einfach auch Pech, direkt an einen starken THC zu geraten.

    Da hast du recht, aber für den VfL ist der langfristige Ausfall von Pichel schon hart! Hinzu kommen ja noch weitere Leistungsträgerinnen, wie beispielsweise Carstensen. Teiken fehlt auch auf LA, zum Glück hat sich Martens heute zur Verfügung gestellt! Diese Verletzungsserie ist leider sehr unglücklich, vor allem fast alle zur gleichen Zeit.

  • Die Wechseltaktik von Herbert Müller beim THC ist für mich eine positive Überraschung. Genau so stelle ich mir den Einsatz der Spielerinnen vor-so holt man das ganze Potential aus einer Mannschaft. Und die Mannschaft belohnt sich, den Trainer, die Fans, den Verein. Allein bei Sonja Frey, der Star der Mannschaft, habe ich mich gefragt was mit ihr los war: so viele Unkonzentriertheiten. Zum Glück gibt es so viele gute Spielerinnen in der Mannschaft die den schlechten Tag einer Spielerin ausgleichen können.


    Dortmund, der THC und Bensheim sind gut in die Spielzeit 22/23 gestartet-Bietigheim spielt tatsächlich in einer anderen Super-Liga. Neckarsulm, Metzingen, Buxtehude, Blomberg-Lippe usw waren bemüht, haben aber noch einige Baustellen zu bewältigen. Insgesamt haben wir eine spannende Bundesliga.

    Man sollte alle Tage wenigstens ein kleines Lied hören,
    ein gutes Gedicht lesen, ein treffliches Gemälde sehen und, wenn es
    möglich zu machen wäre, einige vernünftige Worte sprechen. (Johann
    Wolfgang von Goethe)

  • Der Abgesang kam aber auch reichlich früh. Das war einfach auch Pech, direkt an einen starken THC zu geraten.

    Das heutige Ergebnis ist jedenfalls eine positive Überraschung. Konnte leider nicht schauen, aber ich hätte definitiv mit einem Leverkusener Sieg gerechnet. Für Bayer war das ja eigentlich ein Pflicht-Heimsieg, wenn man nicht unten reinrutschen will.

  • Gute Ausführung Siebenberger...


    Aber spannende Liga , wo Platz 1-3 und Abstieg mit Waiblingen schon feststeht ?


    Es geht noch um 1 maximal 2 internationale Plätze , viele Teams spielen im Prinzip um die goldene Ananas

  • Mit Abschluss des zweiten Spieltags haben alle Vereine nun jeweils ein Heimspiel bestritten. Zuschauerschnitt: 593 Zuschauer - das ist besser als in der letzten Saison, aber natürlich immer noch deutlich unter Vor-Corona Niveau. Ich glaube in den besten Jahren lag der Gesamtzuschauerschnitt der Liga irgendwo zwischen 900 und 1000 Zuschauer pro Spiel

  • Inzwischen gibts auch diese Internet-Übertragungen.....


    Ich bin das Klientel, welches früher ab und zu mal in die Halle ging aber jetzt eher am Notebook hängt.


    Bin nicht der 100%-Fan und erspare mir so die Fahrerei, Parkerei (!) und Eintrittsgebühren (wobei Letzteres inzwischen das Geringste ist)

Anzeige