DHB Pokal (M) 23/24: Viertelfinale SC Magdeburg - Rhein-Neckar Löwen

  • Die Löwen müssen aufpassen, dass es sie nicht in einer Abwärtsspirale nach unten zieht. Erschreckende Leistung.

    In der befinden sie sich doch seit inzwischen 10 Monaten.

  • In der befinden sie sich doch seit inzwischen 10 Monaten.

    Ja, das ist leider so. Und wie befürchtet mit -10 heute erneut eine Klatsche. Sie machen genau so weiter, wie sie vor der EM-Pause gegen den TVB aufgehört haben, nämlich erschreckend schlecht. Bin mal gespannt wie es jetzt in der Liga weitergeht, nicht ausgeschlossen, dass es wieder auf Platz 10, oder so, endet.

  • Der Gegner ist so gut, wie es die andere Mannschaft zulässt.


    Hochachtung vorm SCM. 29 oder 26 Spiele in Folge nicht verloren. Einfach großartig. Final4 Ticket gelöst. Glückwunsch. :)

  • Der beste 🦁 stand auf dem Oberrang in der Ecke und hatte ne Trommel. Konstant gut und ausdauernd, Respekt.

    Unter der Asche ist noch Gut. Die Tabelle lügt nicht.

  • Recht souverän runter gespielt. Nach der langen EM nicht unbedingt zu erwarten.

    Was ich weiterhin nicht verstehe, LM wieder keine Sekunde gebracht.

    Beide KM bei der EM mit viel Einsatzzeiten und das Spiel war ja früh entschieden.

    Da hätte man schonen können für Mittwoch. Aber vielleicht sollten sie gerade wegen Mittwoch nochmal zusammen spielen unter Wettkampfbedingungen.


    Wie schrieb mal jemand, Meischti muss Benno mal beim Frühstücksbuffet das letzte Eibrötchen geklaut haben oder so ähnlich. War wohl doch was anderes, Steht Benno ja ins Gesicht geschrieben. :)


    Ich hätte da ne Idee. Wenn Benno den Bart bis Saisonende nicht abnehmen muss, könnte man Bartlocken ja für einen guten Zweck versteigern oder im Bilderrahmen im Fanshop anbieten.

    Klatschpappen und Marktschreier in Handballhallen sind peinlich.

  • Vielleicht hat Meister auch zu denen gehört die einen Infekt mit sich rumgeschleppt haben. Weber hat z. B. auch nicht gespielt und ansonsten hat Benno ja gewechselt wo es nur ging.

  • Am schönsten fand ich den Einsatz von Matze :) und das anschliessende Gerangel um die LA Position. Mal sehen ob der Eisvogel am Mittwoch wieder fit ist, oder ob Tim durchackern muss.

  • Ich hätte da ne Idee. Wenn Benno den Bart bis Saisonende nicht abnehmen muss, könnte man Bartlocken ja für einen guten Zweck versteigern oder im Bilderrahmen im Fanshop anbieten.

    Na nun aber, dolle Idee. Habe ich gestern auf deinem Platz ein SAP-Trikot gesehen?

    Unter der Asche ist noch Gut. Die Tabelle lügt nicht.


  • Das weiss wohl nur der Trainer...

    Es wurde doch gemeldet, dass sich Saugstrup an der EM eine Bauchmuskelzerrung zugezogen hat.

    Zudem wurde am Fernseher gesagt, er sei erkältet gewesen.

    Bergendahl hatte doch bereits vor der EM Probleme an der Hand...wurde an der EM auch immer mal wieder vermeldet.

    Gestern hatte er sogar eine Manschette an.

    Statt den Beiden etwas Schonung zu gönnen, spielen sie auch bei + 10 durch.

    Keine Ahnung, was Meischti dem Trainer zuleide getan hat...aber so wenig Eibrötchen kann es gar nicht geben.

    Muss wohl eher mit dem "Aberglauben-Tick" von Wiegert zu tun haben.

    Auf jeden Fall ist es die einzig richtige Entscheidung, dass Meischti im Sommer wechselt.

  • Ich gehe davon aus , dass es Wiegert darum ging , sich wieder einzuspielen.

    Schließlich muss man bald beim REKORDmeister und aktuellem Super Cup Champion ( nochmals herzlichen Glückwunsch ) antreten ...


    Wäre das Spiel vor Weihnachten gewesen, hätte Meister mit Sicherheit gespielt.

  • Wir sind doch nun die "Rotationen" von Benno seit langer Zeit gewöhnt.

    Das wird er auch nicht mehr ändern.

    Meister spielt keine Rolle mehr. Also spielt er auch nicht mehr.

  • Meischti hatte einen Infekt und war wohl nur als Vorsichtsmaßnahme auf der Bank.

    Bergendahl hat sich wohl 2x den Finger ausgekugelt, darum die Manschette nach dem Motto aus 2 mach eins und zum verteidigen braucht er ja nur einen Arm ;).

  • Meischti hatte einen Infekt und war wohl nur als Vorsichtsmaßnahme auf der Bank.

    Bergendahl hat sich wohl 2x den Finger ausgekugelt, darum die Manschette nach dem Motto aus 2 mach eins und zum verteidigen braucht er ja nur einen Arm ;).

    Naja, der eine Arm führte dann ja zu einer seltsamen 2 Minuten Strafe. Gestern jedenfalls war einarmige Abwehr ohne ziehen oder stossen ja scheinbar verboten. Dafür waren aber würgegriffe am Hals erlaubt. Muss sich der Oscar wohl doch wieder umstellen :wall:

  • Na nun aber, dolle Idee. Habe ich gestern auf deinem Platz ein SAP-Trikot gesehen?

    Wir waren nicht da, keine Ahnung wer die Plätze hatte.

    Klatschpappen und Marktschreier in Handballhallen sind peinlich.

  • Ich hätte als Gegner keinen Bock mehr anzutreten, wenn selbst der Linksaußen schon ganz rechts auftaucht und das auch noch erfolgreich.


    Insgesamt eine sehr runde Veranstaltung gestern, die EM - Fahrer beider Mannschaften noch einmal entsprechend zu würdigen fand ich ne starke Geste. Die Reaktion auf den Rängen zeigte, dass ein sachkundiges Publikum wie das Magdeburger durchaus in der Lage ist, die Vereinsbrille abzulegen und über den Tellerrand hinaus zu schauen. Fairplay sollte immer selbstverständlich sein, wenn es aktiv gelebt wird, ist es allemal schöner.

    "Die Magdeburger Börde ist der Olymp des europäischen Vereinshandballs!" Uwe Semrau

  • Sorry, aber ich kann's bald nicht mehr lesen. Meischti, Meischti, Meischti.

    Der böse Wiegert, was erlauben Wiegert?


    Meister, ein guter Kreisläufer, hat das Pech gleichzeitig mit dem besten Kreisläuferduo, das der SCM je hatte, hier zu sein.


    Sein 'Pech' war Saugers Verletzung gegen Kiel letztes Jahr in Hamburg. Dann gelang dem SCM die grandiose Not-Verpflichtung Bergendahls. Und damit hat das Schicksal nun mal 'zugeschlagen'.


    Woanders wäre Meister sicherlich mindestens die Nr. 2, wenn nicht sogar die Nr. 1, beim SCM ist er nunmal die Nr. 3. Meister hat uns toll letztes Jahr geholfen und hilft wenn er kann. Alles prima. Nur hat der SCM mittlerweile auch in der Breite eine Qualität erreicht, was es selbst einem guten Spieler wie Meister schwer macht, sich hier nachhaltig durchzusetzen.


    Also ja, die einzig richtige Entscheidung Meisters ist es, im Sommer zu wechseln. Aber das liegt weniger am Trainer oder an einer fehlenden Klasse - Klasse hat Meister. Aber vor ihm sind nun mal noch bessere Kreisläufer.


    Viel wichtiger als die Personalie Meister finde ich eine hoffentlich baldige Verlängerung mit Sauger.

Anzeige