Handball-EM 2022 - Hauptrunde, Gruppe I

  • Glückwunsch an Island. 29-21 gewonnen. Damit wären sie in einem möglichen Dreiervergleich mit Frankreich und Norwegen weiter. Kann mir aber kaum vorstellen, dass es dazu kommen wird. Vielmehr rechne ich mit einem Sieg von Dänemark gegen Frankreich, sodass Island wohl ein Sieg für das Halbfinale reichen wird.


    Gerade noch mal gehört bei Eurosport: Island hat nur halb so viele Einwohner wie der DHB Mitglieder...

    warum gibt es einen Dreiervergleich mit Gruppe II?

  • den gibt es nicht zwingend in der gruppe-

    aber wenn die 3 teams punktgleich wären, würde der 3er vergleich untereinander zählen

  • Das heutige Spiel hat dafür gesorgt ,dass ich mich sehr auf die Rückkehr von Viggo Kristjansson nach Leipzig zur nächsten Saison freue.

    Was der Bursche heute gezeigt hat war auch vom Feinsten und überaus erfreulich.

    Bin begeistert.

  • Das heutige Spiel hat dafür gesorgt ,dass ich mich sehr auf die Rückkehr von Viggo Kristjansson nach Leipzig zur nächsten Saison freue.

    Was der Bursche heute gezeigt hat war auch vom Feinsten und überaus erfreulich.

    Bin begeistert.

    Ich hatte ihn schon länger auf meiner Liste für Flensburg, oft auch hier im Forum darüber geschrieben. Nun habt ihr nächste Saison Kristjansson und wir Semper. Meine Wahl wäre klar.

  • Gab es schon mal so viele Tore von Linkshändern in einem Spiel wie heute? Kann mich auch nicht erinnern, Frankreich jemals so chancenlos gesehen zu haben wie heute.

    Du solltest öfters an die Elbe fahren:hi:.

    WM 2007, Gruppe B: Frankreich geht 24:32 gegen Island unter. Halbzeitstand 8:18. Alfred war Trainer bei den Isis. Der Tempel bebte. Und noch eine Parallele. Am Spieltag zuvor hatte Island gegen Ukraine verloren.

    "Die allermutigste Handlung ist immer noch, selbst zu denken. LAUT." (Coco Chanel)


    "Auge um Auge - und die ganze Welt wird blind sein" (Gandhi)


    AC/DC - Ride On

  • Wäre schon witzig wenn Gudmundsson als Trainer mit Island jetzt abermals ne Medaille holen könnte. Er ist ja sowieso vermutlich der Trainer der im Verhältnis zur Kritik an ihm (und seiner angeblichen Unfähigkeit) die größte Erfolgsbilanz haben dürfte. Silber mit Island, Löwen von Retortentruppe zur Meistermannschaft aufgebaut und Gold mit Dänemark.

  • nicht schön aber extrem effektiv. Besser spielt das kein anderes Team.

    Und trotzdem finde ich das dänische Offensivspiel gegen eine kompakte Abwehr häufig sehr statisch. Sie spielen dann nicht umsonst 7:6, auch wenn sie das dann clever und effektiv ausspielen. Und zur Not haben sie halt Hansen, der wenn Zeitspiel angezeigt ist, den Kroaten wieder 3-4 Tore durch seine individuelle Klasse einschenkt. Ist vielleicht auch das Los, wenn man so dominante Spieler wie Hansen oder bei den Norwegern Sagosen hat, die fast alle Entscheidungen treffen (wollen). Allerdings fand ich das Spiel der Norweger bis 2019 auch mit Sagosen wesentlich flüssiger.

  • Übrigens sehr interessant (bei TV2 gelesen):


    Seit dem 1.8.21 hatte Emil Jakobsen in der Nationalmannschaft 37 Tore bei 37 Versuchen. Diese beeindruckende Serie wurde durch den parierten freien Wurf und den Wurf von der Mittelinie aufs Tor zur Halbzeit beendet.

    Einer von uns beiden ist blöder als ich. ;)

  • Übrigens sehr interessant (bei TV2 gelesen):


    Seit dem 1.8.21 hatte Emil Jakobsen in der Nationalmannschaft 37 Tore bei 37 Versuchen. Diese beeindruckende Serie wurde durch den parierten freien Wurf und den Wurf von der Mittelinie aufs Tor zur Halbzeit beendet.

    Nicht ganz richtig, kurz zuvor verschoss er einen Konter.

  • Nicht ganz richtig, kurz zuvor verschoss er einen Konter.

    Das war der Freie.

    Wenn ich das richtige Spiel gesehen habe und die EHF Statistik zählt und TV2 richtig zählt.
    Aber vielleicht liegen wir da falsch. :/

    Einer von uns beiden ist blöder als ich. ;)

  • Das war der Freie.

    Wenn ich das richtige Spiel gesehen habe und die EHF Statistik zählt und TV2 richtig zählt.
    Aber vielleicht liegen wir da falsch. :/

    Gidsel stand vor dem Spiel gestern bei der EM angeblich auch bei 21/21.

  • Mal eine Frage an capitano19 und andere, die sich (z.B. bei Sportdeutschland) regelmäßig über die Regel bzgl. des 7. Feldspielers und das Spiel von Dänemark ärgern:


    Glaubt ihr wirklich, dass Dänemark das Mittel weglassen würde, wenn man die Regel jetzt zurücknimmt?


    Ich kann mir das nicht vorstellen. Dafür ist das zu erfolgreich.

    Das kriegen die auch mit Leibchen hin (dann muss dieser Spieler raus).

  • Man könnte die Regel natürlich auch so umgestalten, dass der Torwart nicht über die Mittellinie darf.

  • Das für mich größere Problem dieser Regel ist eigentlich nicht der 7. Feldspieler als solches (was mir auch nicht gefällt), sondern das eine 2 min Strafe dadurch "entschärft" wird.

    Mir würde es schon erstmal reichen, wenn bei einer 2 min Strafe der Austausch des TW mit einem Feldspieler nicht mehr erlaubt sein würde.

  • Man muss auch drauf achten, dass das umsetzbar bleibt - auch im Amateur- und Jugendbereich.

    Die Eltern, die morgens um 9 mit Kaffeetasse am Tisch sitzen, kriegen ja schon kaum Wechselfehler mit - geschweige denn Dinge wie Abwehrwechsel in der Jugend etc.

Anzeige