SC Magdeburg - MT Melsungen

  • Könnte die fünfte Pleite in Folge für Melsungen werden…Es droht insgesamt sogar der schlechteste Platz in der Bundesliga seit 2013 (Platz 10) zu werden…

  • Mit Spannung darf erwartet werden, wer hier nach dem Spiel die meisten Beiträge sammeln kann. Ist es das Magdeburger Assi-Publikum oder doch der Unsympath Bezjak? Vielleicht macht auch Rumpelstilzchen Wiegert das Rennen und dann dürften sich auch die Schiedsrichter berechtigte Hoffnungen machen, von den vielen Gönnern des Magdeburger Erfolges berücksichtigt zu werden, denn eine glasklare Rote Karte gegen den SCM bleibt ganz sicher ungezeigt oder wenigstens eine lächerliche gegen Melsungen gegeben. Diese wichtigen Themen werden im Anschluss an das Spiel ganz bestimmt wieder sachlich und nüchtern sowie umfassend erörtert. Bleiben die zwei Punkte in der Bördelandhalle, werde ich das genießen :hi:


    Für immer erster deutscher Championsleaguesieger!


    Magdeburg ist Handball, Handball ist Magdeburg. So ist das! (J.Abati)

  • Ihr könnt es ja kaum erwarten:). Kühn und Häfner sind mir schon sympathisch, auch weil sie der Nationalmannschaft treu bleiben. Inzwischen tut mir die MT schon fast leid, irgendwie ist der Wurm drin. Wir brauchen aber die Punkte und ich freu mich auf Sonntag. Hoffentlich bekommt Heine die Gelegenheit, ordentlich Fliegen zu fangen. ;)

  • Mit Spannung darf erwartet werden, wer hier nach dem Spiel die meisten Beiträge sammeln kann. Ist es das Magdeburger Assi-Publikum oder doch der Unsympath Bezjak? Vielleicht macht auch Rumpelstilzchen Wiegert das Rennen und dann dürften sich auch die Schiedsrichter berechtigte Hoffnungen machen, von den vielen Gönnern des Magdeburger Erfolges berücksichtigt zu werden, denn eine glasklare Rote Karte gegen den SCM bleibt ganz sicher ungezeigt oder wenigstens eine lächerliche gegen Melsungen gegeben. Diese wichtigen Themen werden im Anschluss an das Spiel ganz bestimmt wieder sachlich und nüchtern sowie umfassend erörtert. Bleiben die zwei Punkte in der Bördelandhalle, werde ich das genießen :hi:

    Im Prinzip ist alles schon gesagt, evtl. fällt im Falle eines höheren Sieges noch das Wort Trainingsspiel, Weber provoziert und Pjotr entgeht der klaren roten Karte, könnten aber eben auch Marko oder Flipsi involviert sein und ziemlich sicher gratulieren wieder irgendwelche Spezi-Externis zum Meistertitel.

    Sonst fällt mir auch nix mehr ein.

    Ach doch, vielleicht verlieren wir ja auch, aber dann wurden wir klar verpfiffen.

    Die Bmigos!!! "In meiner Hose wohnt ein Iltis"!!!
    Die kulturelle Evolution ist lamarckisch und sehr schnell, während die biologische Evolution darwinistisch und normalerweise sehr langsam ist. -> Edward O. Wilson!

  • ich trau mich schon gar nicht am Sonntag den TV anzumachen...

    In Geschichte geschlafen, in Deutsch nur gepennt. Als Kind war er feige, als Teenie verklemmt. Dann wurde er Hater, denn dumm kann er toll. Ihr wisst, wen ich meine: den Internet-Troll.

  • Könnte die fünfte Pleite in Folge für Melsungen werden…Es droht insgesamt sogar der schlechteste Platz in der Bundesliga seit 2013 (Platz 10) zu werden…

    Das Spiel ist ne gefährliche Hürde. Da kann man auch stolpern. Auch wenn die MT ne enttäuschende Saison bisher spielt, für ein oder auch zwei Highlights sind sie immer gut. Der Kader ist so schlecht nicht und der Heine hat gegen Grün-Rot oft überzeugt. Das TW-Duell werden wir sicher nicht ausgeglichen gestalten. Es kommt auf die Abwehr an und vor allem sollte man vorne die Tore machen. Mit +1 bin ich am Ende zufrieden.

    "Die allermutigste Handlung ist immer noch, selbst zu denken. LAUT." (Coco Chanel)


    "Auge um Auge - und die ganze Welt wird blind sein" (Gandhi)


    AC/DC - Ride On

  • Das Spiel ist die letzte Hürde.

    Die 3 Spiele danach sollten wir auch mit weniger PS siegreich gestalten können.

    Also alles reinhauen am Sonntag und dann so langsam auf die Feierlichkeiten vorbereiten.

    Und am 22.05. wird uns FH auch noch helfen.

  • Arbeitssieg würde mir reichen.


    Normalerweise hätte ich Restbedenken, da Melsungen schon vom Klang her für ein enges Spiel mit unangenehmen Ausgang gut ist. Allerdings zeugen 4 Pleiten am Stück nicht für eine Form, in der hier was zu holen sein dürfte.


    Also hoffe ich auf ein überraschungsarmes Spiel vor vollen Rängen.


    Ansonsten wurde tatsächlich alles erwähnt, was nach dem Spiel hier los sein dürfte. Sehr amüsant. Füge noch hinzu, dass ich mich auf die ungefragt servierten Spezis danach freue und gerade eine Feldstudie zu umgekehrter Psychologie betreibe. Untersuche gerade die Auswirkungen bei den Probanden, wenn man sie auch noch explizit darauf hinweist, dass sie gerade mit diesem Mittel konfrontiert werden. Was wird wohl passieren? Alles beim Alten, halbwegs Ruhe oder noch stärkere Äußerungen der gönnerhaften Externis? Fragen über Fragen.


    Nachtrag: Sehe gerade, die speziellen Getränke wurden auch schon serviert. Da wurde ja wirklich gewissenhaft gearbeitet. Dann beginne ich lieber jetzt schon mit dem Daumendrücken, damit es nicht doch noch einmal spannend wird im Meisterschaftsrennen.

  • Das Spiel ist die letzte Hürde.

    Die 3 Spiele danach sollten wir auch mit weniger PS siegreich gestalten können.

    Also alles reinhauen am Sonntag und dann so langsam auf die Feierlichkeiten vorbereiten.

    Und am 22.05. wird uns FH auch noch helfen.

    Dein Wort in Gottes Ohr!

  • Musste gerade meine Karten fürs Melsungen Spiel in den Clubsale einstellen. Wer noch sucht, einen Sitzplatz und einen Stehplatz Rang gibts jetzt dort.

  • Achtung Windkante! Um mal den Faden der Tour wieder aufzunehmen. Welliges Klassikerterrain mit Seitenwindgefahr. Eine Etappe, die durchaus Schmerzen bereiten kann, wenn man unaufmerksam ist oder einen schlechten Tag erwischt und wo man als Klassementfahrer normalerweise nichts liegen lassen sollte.


    Für immer erster deutscher Championsleaguesieger!


    Magdeburg ist Handball, Handball ist Magdeburg. So ist das! (J.Abati)

  • Melsungen ohne die Müllers und Danner ist nicht Melsungen.


    Kann das Spiel leider nicht sehen, weil ich zeitgleich in Hannover zum DHB GBO-Schirilehrgang bin. Vielleicht haben sie ein Einsehen, damit es per Sky Ticket wenigstens noch mit der 2.HZ klappt.


    Wer kommentiert eigentlich?

  • Melsungen ohne die Müllers und Danner ist nicht Melsungen.


    Kann das Spiel leider nicht sehen, weil ich zeitgleich in Hannover zum DHB GBO-Schirilehrgang bin. Vielleicht haben sie ein Einsehen, damit es per Sky Ticket wenigstens noch mit der 2.HZ klappt.


    Wer kommentiert eigentlich?

    Ich hoffe nicht der Herr Mallwitz. Andere Frage, wer pfeifft eigentlich?

  • Achtung Windkante! Um mal den Faden der Tour wieder aufzunehmen. Welliges Klassikerterrain mit Seitenwindgefahr. Eine Etappe, die durchaus Schmerzen bereiten kann, wenn man unaufmerksam ist oder einen schlechten Tag erwischt und wo man als Klassementfahrer normalerweise nichts liegen lassen sollte.

    Junge, Junge, welch' Wortakrobatik, nur um zu beschreiben, daß die MT gefährlich werden könnte. Der Spannung wegen, können sie ja ruhig 50 ... 55 Minuten lang mithalten. Dann darf gerne der Saft ausgehen und unsere Jungs machen das Ding klar. ✌

  • Melsungen ohne die Müllers und Danner ist nicht Melsungen.

    Smile ja da ist was dran, kann mich gut an ein Spiel in Kassel erinnern, da hat der gute Michi dem Damgaard nach 10 Minuten den Zahn gezogen;). Ansonsten sehe ich den SCM eindeutig in der Favoritenrolle. Aber wer weiss wieviel Frust die MT schiebt und wieviel Sprit noch im Tank der Leistungsträger ist. Siehe das Spiel gegen den THW. Schade dass Kalarash keinen neuen Vertrag bekommt. Auf den wird es u.a. ankommen im Defensivbereich.

    Ahle Worscht schmeckt noch immer am besten

  • Smile ja da ist was dran, kann mich gut an ein Spiel in Kassel erinnern, da hat der gute Michi dem Damgaard nach 10 Minuten den Zahn gezogen;). Ansonsten sehe ich den SCM eindeutig in der Favoritenrolle. Aber wer weiss wieviel Frust die MT schiebt und wieviel Sprit noch im Tank der Leistungsträger ist. Siehe das Spiel gegen den THW. Schade dass Kalarash keinen neuen Vertrag bekommt. Auf den wird es u.a. ankommen im Defensivbereich.

    Kalarash wird auch so seinem Ex-Verein beweisen wollen, dass es damals ein Fehler war, ihn ziehen zu lassen.

Anzeige