Wechselgerüchte XXI

  • Dann könnte sich das Torwart-Karussell wieder drehen. Kielce würde dann ja halbwegs gleichwertigen Ersatz benötigen. Ein Morawski wäre ein naheliegender Kandidat. Ich befürchte aber auch ein Buric.

    Also den Preis den wir bei dem Vertrag für ihn aufrufen könnten, wäre es dann schon Wert. Ich liebe unsere Torhüter, aber auch hier könnte man ev. mal verjüngen, wenn es sich anbietet.

  • Also den Preis den wir bei dem Vertrag für ihn aufrufen könnten, wäre es dann schon Wert. Ich liebe unsere Torhüter, aber auch hier könnte man ev. mal verjüngen, wenn es sich anbietet.

    Ich war bei den Vertragsverlängerungen auch zwiegespalten, weil beide im selben Alter sind. Da würde man nahezu wieder mit 2 neuen Torhütern anfangen. Geht nicht immer so gut aus wie nach 2018. Auch ich bin ein absoluter Fan beider Torhüter, aber spätestens das Final 4 hat gezeigt, dass regelmäßig in wichtigen Spielen die Leistung nicht abgerufen wird.

  • Dann könnte sich das Torwart-Karussell wieder drehen. Kielce würde dann ja halbwegs gleichwertigen Ersatz benötigen. Ein Morawski wäre ein naheliegender Kandidat. Ich befürchte aber auch ein Buric.

    Hat Wolff nicht in Kielce verlängert? Das hieße ja dann Ablösesumme in einer Höhe ähnlich oder noch höher Knorr.

    Das sind Größenordnungen, die ich als kleiner DDR-Konsumbrötchen-SCM-Fan nicht gewohnt bin.

    Die Bmigos!!! "In meiner Hose wohnt ein Iltis"!!!
    Die kulturelle Evolution ist lamarckisch und sehr schnell, während die biologische Evolution darwinistisch und normalerweise sehr langsam ist. -> Edward O. Wilson!

  • Hat Wolff nicht in Kielce verlängert? Das hieße ja dann Ablösesumme in einer Höhe ähnlich oder noch höher Knorr.

    Das sind Größenordnungen, die ich als kleiner DDR-Konsumbrötchen-SCM-Fan nicht gewohnt bin.

    Konsumbrot hlp... :lol: Steht bei SportBild nicht was von vertrag bis 2028? Da könnte es natürlich versteckte Klauseln geben und Kulanz für einen langjährig Verdienten.

    Unter der Asche ist noch Gut. Die Tabelle lügt nicht.

  • Hat Wolff nicht in Kielce verlängert? Das hieße ja dann Ablösesumme in einer Höhe ähnlich oder noch höher Knorr.

    Das sind Größenordnungen, die ich als kleiner DDR-Konsumbrötchen-SCM-Fan nicht gewohnt bin.

    Keine Frage. Ein Transfer wäre teuer. Die Frage ist, wie würde der SCM auf eine eventuelle Sperre Portners reagieren? Hernandez zur klaren Nummer 1 zu machen und eine Nummer 2 dazu holen, eine gleichwertige 1b-Lösung (Hallgrimsson etc.), oder mit Wolff einen Torhüter mit Nummer 1a Anspruch?

  • Hernandez als Nr. 1 und einen "günstigeren" als Nr. 2 holen. Wenn Portner wiederkommen könnte, wäre dann alles geklärt. Wolff ist aber eben die andere Variante, wo man Portner aufgibt. Man kann sich ja selbst bei Hernandez fragen, ob er bei einer vermutlich klareren Rollenverteilung mittelfristig bliebe, aber Portner wäre keine Nr. 2 hinter Wolff.

    Portner hat bisher und wird auch weiterhin viel Solidarität erfahren. Aufgeben, klingt für mich zu hart.

    Das weitere Vorgehen des Clubs, hängt bekanntermaßen vom Ergebnis der B-Probe ab. Ob es nun tatsächlich schon Kontakte gab, können wir ja nur vermuten. In welche Richtung es geht, klärt sich demnächst.

  • Der SCM hat nach den Erfolgen der letzten Monate genug Geld für welche Ablösesumme auch immer

    Und passt wohl auch in die Vorstellungen von Wolff.

    Unter der Asche ist noch Gut. Die Tabelle lügt nicht.

  • Keine Frage. Ein Transfer wäre teuer. Die Frage ist, wie würde der SCM auf eine eventuelle Sperre Portners reagieren? Hernandez zur klaren Nummer 1 zu machen und eine Nummer 2 dazu holen, eine gleichwertige 1b-Lösung (Hallgrimsson etc.), oder mit Wolff einen Torhüter mit Nummer 1a Anspruch?

    Man kann ja unterschiedlich auf die Causa Portner reagieren. Unabhängig vom Urteil muss man sich ja höchstwahrscheinlich auf eine längere Abwesenheit, 1 Saison + X einrichten. Hintergrund ist da jetzt bei mir der Fall Vuskovic als Beispiel.

    Ohne Urteil suspendiert seit Ende 2022.

    Ich bin da gedanklich auch etwas bei Paul Jonas. Ein Wolff-Transfer für 500 000 € + X wäre ein klares Zeichen contra Portner.

    Der Verein kommuniziert aber gerade das genaue Gegenteil. Dann wäre doch eine Interimslösung mit Hernandez als Nr. 1 die deutlich schlüssigere und vor allem kostengünstigere Variante.

    Die Bmigos!!! "In meiner Hose wohnt ein Iltis"!!!
    Die kulturelle Evolution ist lamarckisch und sehr schnell, während die biologische Evolution darwinistisch und normalerweise sehr langsam ist. -> Edward O. Wilson!

  • Man kann ja unterschiedlich auf die Causa Portner reagieren. Unabhängig vom Urteil muss man sich ja höchstwahrscheinlich auf eine längere Abwesenheit, 1 Saison + X einrichten. Hintergrund ist da jetzt bei mir der Fall Vuskovic als Beispiel.

    Ohne Urteil suspendiert seit Ende 2022.

    Ich bin da gedanklich auch etwas bei Paul Jonas. Ein Wolff-Transfer für 500 000 € + X wäre ein klares Zeichen contra Portner.

    Der Verein kommuniziert aber gerade das genaue Gegenteil. Dann wäre doch eine Interimslösung mit Hernandez als Nr. 1 die deutlich schlüssigere und vor allem kostengünstigere Variante.

    Ich halte das im Blick auf das Mannschaftsgefüge auch für die bessere Lösung.

    Bei einer Portner Sperre von 1 Jahr oder mehr, fände ich Rudeck ggf. für eine kostengünstige Übergangslösung und ab 25 mit genug Zeit den Markt zu sondieren, könnte dann eine hochklassigere Lösung geholt werden (Hallgrimsson, Thulin, Klimpke,Mandic etc.)

    Wird die Sperre salomonisch auf ein halbes Jahr festgelegt, fände ich es gut perspektivisch weiter auf Niko zu setzen. Hier halte ich Dario Q. dann für einen soliden Lückenfüller. Punktuell einsetzbar, die klare Nummer 2, dem Verein verbunden.

    Die Hoffnung auf eine Wunder, d.h. negative B Probe stirbt zuletzt.

    💚❤️

  • Ich halte das im Blick auf das Mannschaftsgefüge auch für die bessere Lösung.

    Bei einer Portner Sperre von 1 Jahr oder mehr, fände ich Rudeck ggf. für eine kostengünstige Übergangslösung und ab 25 mit genug Zeit den Markt zu sondieren, könnte dann eine hochklassigere Lösung geholt werden (Hallgrimsson, Thulin, Klimpke,Mandic etc.)

    Wird die Sperre salomonisch auf ein halbes Jahr festgelegt, fände ich es gut perspektivisch weiter auf Niko zu setzen. Hier halte ich Dario Q. dann für einen soliden Lückenfüller. Punktuell einsetzbar, die klare Nummer 2, dem Verein verbunden.

    Die Hoffnung auf eine Wunder, d.h. negative B Probe stirbt zuletzt.

    💚❤️

    So ähnlich meine ich das auch, wobei ich jetzt Rudeck nicht für schlechter als Klimpke halte oder zumindest nicht entscheidend.

    Der Kuzmanovic war schon vom Markt, oder?

    Die Bmigos!!! "In meiner Hose wohnt ein Iltis"!!!
    Die kulturelle Evolution ist lamarckisch und sehr schnell, während die biologische Evolution darwinistisch und normalerweise sehr langsam ist. -> Edward O. Wilson!

  • Das Blöde ist, dass es so schnell keine Planungssicherheit über einen Zeitraum geben wird, der zu überbrücken ist. Aber gehandelt werden muss eigentlich sofort.

  • Zitat

    Es ist seit Donnerstagabend DAS brandheiße Tuschelthema unter den Bundesliga-Profis. Das sich wie ein Lauffeuer ausbreitende Transfer-Gerücht besagt, der SC Magdeburg und Nationaltorwart Andreas Wolff (33) seien sich grundsätzlich über eine Zusammenarbeit ab diesem Sommer einig.


    Allein, wenn ich das schon lese. :lol:
    Die üblichen Verdächtigen haben noch nichts geleaked, in Magdeburg pfeifen es noch nicht die Spatzen von den Dächern und hier im Forum wurde es auch noch nicht heiß diskutiert, aber Sport Bild meint ein Lauffeuer auszumachen.
    Wo der SCM jetzt auch die letzten 2 Wochen Zeit hatte sich - neben ungebetenen Gästen und anderen Dingen - entspannt mit Wolff einig zu werden. Einfach auch mal um Sergej nochmal vor dem Endspurt zu verunsichern.

    Muss dieser Haltungsjournalismus (Strg+F TM) sein, von dem manchmal gesprochen wird.

    #FreeHodenSchlagSünder

  • IHier halte ich Dario Q. dann für einen soliden Lückenfüller. Punktuell einsetzbar, die klare Nummer 2, dem Verein verbunden.


    💚❤️

    Ich eher nicht...

    Unter der Asche ist noch Gut. Die Tabelle lügt nicht.

  • So ähnlich meine ich das auch, wobei ich jetzt Rudeck nicht für schlechter als Klimpke halte oder zumindest nicht entscheidend.

    Der Kuzmanovic war schon vom Markt, oder?


    Ich halte das im Blick auf das Mannschaftsgefüge auch für die bessere Lösung.

    Bei einer Portner Sperre von 1 Jahr oder mehr, fände ich Rudeck ggf. für eine kostengünstige Übergangslösung und ab 25 mit genug Zeit den Markt zu sondieren, könnte dann eine hochklassigere Lösung geholt werden (Hallgrimsson, Thulin, Klimpke,Mandic etc.)

    Wird die Sperre salomonisch auf ein halbes Jahr festgelegt, fände ich es gut perspektivisch weiter auf Niko zu setzen. Hier halte ich Dario Q. dann für einen soliden Lückenfüller. Punktuell einsetzbar, die klare Nummer 2, dem Verein verbunden.

    Die Hoffnung auf eine Wunder, d.h. negative B Probe stirbt zuletzt.

    💚❤️

    Rudeck als Zwischenlösung absolut ok ! Aber Dario Q. ???

    Hochklassige Lösung ab 2025 Klimke ??? Niemals !

    Lieber auf Niko warten,wenn es im erträglichen Rahmen ist.

  • Wie wäre es denn, wenn der SCM PdV für eine Saison holt, bevor er nach Kiel geht. Der dicke Emil ist doch jetzt schon die Nr.1 in Barcelona, die ohnehin irgendwo sparen müssen, und PdV würde um Titel spielen und die HBL kennenlernen.


    Win für Barcelona, weil er nicht mehr auf der Pay-Roll ist

    Win für PdV, weil er Titel gewinnt.

    Win für den SCM, weil er kurzfristig hochklassigen Ersatz verpflichtet, ohne die Langfristigplanung zu gefährden.

    Win für den THW, weil PdV die Liga kennenzulernen kann.

  • Und nachher zeigt er keine Leistung und Lelle&Co verlieren komplett die Hoffnung auf eine bessere Zukunft 😉

Anzeige