Handball-WM 2023 - Hauptrunde, Gruppe 3

  • Ich beschwere mich heute über gar nichts. Nicht über den Kommentator und nicht über das Haar in der Suppe, also den Frührentner aus Schönebeck. Das war sehr überzeugend, was ich gesehen habe. Der Sieg war allerdings auch selbstverständlich. Jetzt zählt nur das Spiel gegen Oranje.

  • Immer wieder die selbe Leier hier mit den Naß-Bashern. Mir ist er lieber als so Co.-Kommentatoren wie Markus Baur oder Heiner Brand, wo bei mir ständige Einschlafgefahr besteht.

  • Alfred hat es richtig gesagt. Das war eine hochkonzentrierte Leistung. Weil das Spiel frühzeitig entschieden war konnten die Spielanteile wieder sehr breit verteilt werden. Das könnte im Vergleich zu früheren Turnieren noch ein Vorteil werden. Da war die Mannschaft sehr früh überspielt und konnte hinten heraus nichts mehr zusetzen.

  • Zum ARD-Kommentator:

    Habe da eine Symboltaste mit einem durchgestrichenen Lautsprecher gefunden….

    Funktioniert prima.


    Und mich an den strahlenden Gesichtern der Spieler und ihrer nicht nachlassenden Konzentration und ihrem Engagement erfreut 👍

  • Freundschaft!

    "etwas anstrengend" ist m.E. sehr freundlich formuliert.

    Ich finde seinen Kommentar völlig unpassend und komplett überdreht.

    Naß kommentiert alles wie einen Drei-Minuten-Beitrag. Wenn er damit mehrere Stunden auf dem Sender ist, wird das extrem anstrengend für den Zuhöher.

    "Den Willen voran zu kommen spreche ich der Vereinsführung nicht ab. Die wollen bestimmt, dass der SCM wieder in der Spitze ankommt. Sie können es nur leider nicht. Und sie sehen es auch nicht ein, dass sie es nicht können." (Obotrit)

  • Mich überzeugt die Abwehr nach wie vor nicht.


    Die Argentinier finden ja dauernd Lücken. Sie verballern aber alles.


    Wenn die so gegen Steins und Co. verteidigen, kriegen sie die Hütte voll.

    Also bei aller Liebe und bei allem Respekt vor der Leistung Niederlandes.
    Die dürfen und werden gegen uns keine Chance haben! Punkt!
    Ohne wenn und aber...

  • Freundschaft!

    Naß kommentiert alles wie einen Drei-Minuten-Beitrag. Wenn er damit mehrere Stunden auf dem Sender ist, wird das extrem anstrengend für den Zuhöher.

    Geschmäcker sind verschieden.


    Bei der Tour de France, kann ich mir eine gute Bergankunft mit Florian Naß wunderbar anschauen und hören.

  • Also bei aller Liebe und bei allem Respekt vor der Leistung Niederlandes.
    Die dürfen und werden gegen uns keine Chance haben! Punkt!
    Ohne wenn und aber...

    Sag das Herrn Olsen

    Der soll sehr umgänglich sein 😂

    Spaß beiseite Es wird schwer werden aber machbar

    Es gilt Luc Steins auszuschalten das war in jedem Spiel der Holländer zu sehen bisher . Wenn er nicht denkt und lenkt wird’s eng für Holland

  • Serbien zur Halbzeit mit drei Toren vor gegen Norwegen. Ich seh das Spiel nicht, vielleicht kann jemand, der das tut, eine kurze Einschätzung geben.

  • 11-5 nach 14 Minuten. Argentinien wieder völlig chancenlos.


    Ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich freue mich, wenn die WM am Wochenende richtig losgeht.

    Ehrliche Frage: Was hast du denn für dieses Spiel erwartet?

    Noch ne ehrliche Frage: Wäre es dir lieber, wenn wir uns gegen Argentinien einen abgurken würden?

    Hat es nicht evtl. etwas für sich vor den Spielen gegen NL und NOR noch ein bißchen den 2. Anzug einspielen zu können?

    Die Bmigos!!! "In meiner Hose wohnt ein Iltis"!!!
    Die kulturelle Evolution ist lamarckisch und sehr schnell, während die biologische Evolution darwinistisch und normalerweise sehr langsam ist. -> Edward O. Wilson!

  • Schade, ich hätte O'Sullivan zum Player of the Match gewählt und damit heute den 3. Magdeburger Spieler :cool:

    Mertens habe ich gehört und wer war der andere?

    Die Bmigos!!! "In meiner Hose wohnt ein Iltis"!!!
    Die kulturelle Evolution ist lamarckisch und sehr schnell, während die biologische Evolution darwinistisch und normalerweise sehr langsam ist. -> Edward O. Wilson!

  • Die Quote liegt vielleicht einfach auch am Sport, dem Turnier und der Nationalmannschaft.

    Glaube ich nicht. Die sind alle im Naß-Fieber. Der könnte auch Schach oder Synchronschwimmen moderieren und Deutschhlands Straßen wären leergefegt und man würde sich vor der Glotze drängeln.

    Die Bmigos!!! "In meiner Hose wohnt ein Iltis"!!!
    Die kulturelle Evolution ist lamarckisch und sehr schnell, während die biologische Evolution darwinistisch und normalerweise sehr langsam ist. -> Edward O. Wilson!

  • Beitrag von Jobu ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Wenn es bei einem Spiel unserem Team absolut nix zu bemängeln gibt, dann schiessen sich hier manche auf den Kommentator ein, verstehe ich nicht! Leute, der Mann lebt den Handball, immer noch besser als früher Fritz Hattig oder Dr. Jürgen Emig.

  • Ich beschwere mich heute über gar nichts. Nicht über den Kommentator und nicht über das Haar in der Suppe, also den Frührentner aus Schönebeck. Das war sehr überzeugend, was ich gesehen habe. Der Sieg war allerdings auch selbstverständlich. Jetzt zählt nur das Spiel gegen Oranje.

    Also Weber ist schon sowas wie die tragische Figur im deutschen Team. Selbst ein Djibril M`Bengue ist im Turnier, obwohl er 2 Spiele die Bank gedrückt hat. Wirklich jeder andere hat mehr Impact als Weber.

    Die Bmigos!!! "In meiner Hose wohnt ein Iltis"!!!
    Die kulturelle Evolution ist lamarckisch und sehr schnell, während die biologische Evolution darwinistisch und normalerweise sehr langsam ist. -> Edward O. Wilson!

Anzeige