EHF Champions-League 2021/2022

  • auch klar....

    kiel gewinnt- man beglückwünscht sie-

    kann es aber nicht sein lassen, das publikum zu dissen und natürlich zu erwähnen, dass eigentlich ja ein tor vom gegner

    nicht gegeben wurde.....immer das wasser in den wein...ehrliche glückwünsche kennen manche wohl nicht

    Wenn du mich unbedingt zitieren möchtest, kannst du das auch direkt tun, aber stattdessen willst du dich ja lieber wieder als über alles erhabene moralische Instanz inszenieren. :unschuldig::hi:

  • Das war nur der Seitenhieb gegenüber ein paar speziellen THW-Fans, dass es eine gewisse Form von Publikum genauso in Kiel gibt und nicht nur in Magdeburg oder Flensburg.


    Die Schiedsrichterleistung fand ich im Übrigen gut und sehr souverän bzw. der Bedeutung des Spiels absolut angemessen.

    Cool, dass das ein für alle mal geklärt ist. Danke dafür!


    Da die wichtigen Dinge nun geklärt sind, kann man sich ja mit dem Unwichtigen beschäftigen: dieses Jahr ein F4 ohne Überraschung, das gab es lange nicht mehr. Gewinnen kann es wahrlich jeder.

  • Herzlichen Glückwunsch an Kiel und gute Besserung an Peke! Das sind mal zwei amtliche Schlachten gewesen gegen PSG.

    Barcelona, Kiel, Veszprem und Kielce im FinalFour - das ist schon nice.

    Herakles: Diese Aufgabe ist entwürdigend, ich bin ein mythologischer Superheld!

    König Augias: Du hast dort eine Stelle übersehen!

  • Cool, dass das ein für alle mal geklärt ist. Danke dafür!


    Da die wichtigen Dinge nun geklärt sind, kann man sich ja mit dem Unwichtigen beschäftigen: dieses Jahr ein F4 ohne Überraschung, das gab es lange nicht mehr. Gewinnen kann es wahrlich jeder.

    Ich wüsste auch nicht, wer favorisiert ist. Die Mentalität spricht für Kiel. Der Spielplan in der Liga eher für Barcelona oder Kielce. Veszprem ist mit Ilic als Trainer auch wieder ansehnlicher, hat aber irgendwie auch das Final-Trauma, beginnend 2001 gegen den SCM.

  • spielmacher...


    ich möchte dich doch gar nicht zitieren....!!!!


    dass du jedes mal die gleiche leier mit : glückwunsch, aber.......

    drauf hast, kann man doch hier im forum oft genug nachlesen.

  • Indirektes Zitieren ohne Nennung des Urhebers ist natürlich sehr elegant :unschuldig:


    Ich hatte mich bisher daran gehalten, dich selbstherrliche Person nicht mehr zu zitieren, aber du kannst mit deinem Geltungsdrang ja (leider) nicht anders als dich permanent in den Mittelpunkt zu rücken.


    Von daher lass mich einfach in Ruhe und sieh bitte davon ab, mich indirekt oder direkt zu zitieren.


    Es gibt selbst dann noch genügend Beiträge, die du mit deinen wohlgeschliffenen Formulierungen erhellen kannst.

  • Wenn sich mein Puls wieder beruhigt, kann ich vielleicht auch irgendwann schlafen. Was für eine Schlacht mit dem glücklicheren Ende für den THW.


    Nun bleibt nur noch zu hoffen, dass die Verletzung von Peke nicht so schlimm ist, wie die Meldungen es andeuten.


    Glück auf

    smoerf

  • was ein Handball-Abend. Hab extra Pistazien gekauft. Jetzt erstmal Nerventee trinken! Dass Weinhold den letzten Schlagwurf reindonnert & Magnus Landin alle 7m kühl verwandelt , ist das eine..

    ...Mann des Spiels aber ganz klar die Wuchtbrumme aus dem Pott, Pätrick Wienczek!

    Jogi & der Dazn-Typ sind richtig (kompetent) mitgegangen, perfekt! Handball ist so ein fantastischer Sport (mir will einfach nicht in die Birne, wieso meine Teamkameraden in der Kabine immer über NBA labern; vielleicht klingt LA Lakers einfach besser als Gallier von der Alb. Oderso.. ). However, gottlob ist Serwurst TV in Köllle wieder am stizzzzle

  • Das erwartet enge Spiel. Am Ende hat der THW die Nerven bewahrt. Glückwunsch zum Einzug ins Final Four. Kielce, Barca, THW und Veszprem liest sich sehr attraktiv. Ich freue mich darauf. Die Tagesform wird es entscheiden.

  • Wenn hier einer wie du was von "gleicher Leier" erzählt, kommt mir ein bißchen das würgen.

    Die Bmigos!!! "In meiner Hose wohnt ein Iltis"!!!
    Die kulturelle Evolution ist lamarckisch und sehr schnell, während die biologische Evolution darwinistisch und normalerweise sehr langsam ist. -> Edward O. Wilson!

  • Mensch warum hab ich keine Karten fürs Final Four. Gaffel Kölsch (FC Köln ;)) und 20.000 in der Halle. Mist!!


    Hab aber mmer noch Schiss vor Corona wegen unserer Eltern.


    Zwickmühle???


    Viel Spaß allen Anwesenden im Juni.

  • Hätte der Kempa gezählt, hätte das Spiel anschließend einen anderen Verlauf genommen und keiner kann sagen, wie es dann ausgegangen wäre.

    Der tatsächlich in beide Richtungen hätte gehen können. Unabhängig davon hatte Paris 120 min Zeit für ein positives Ergebnis.

  • Wenn du aufgrund deiner Eltern nicht hinwillst, ist das natürlich in Ordnung, aber es gibt noch regulär Karten zu kaufen. Wir haben direkt nach Abpfiff zugeschlagen.

  • Der THW im Nachhinein gesehen mit einem Pyrrhus-Sieg. Pekes Achillessehne ist gerissen.:/:


    Gute Besserung und bestmögliche Genesung.


    Die Saison 2022/23 ist damit für ihn gelaufen.

  • was ein Handball-Abend. Hab extra Pistazien gekauft. Jetzt erstmal Nerventee trinken! Dass Weinhold den letzten Schlagwurf reindonnert & Magnus Landin alle 7m kühl verwandelt , ist das eine..

    ...Mann des Spiels aber ganz klar die Wuchtbrumme aus dem Pott, Pätrick Wienczek!

    Jogi & der Dazn-Typ sind richtig (kompetent) mitgegangen, perfekt! Handball ist so ein fantastischer Sport (mir will einfach nicht in die Birne, wieso meine Teamkameraden in der Kabine immer über NBA labern; vielleicht klingt LA Lakers einfach besser als Gallier von der Alb. Oderso.. ). However, gottlob ist Serwurst TV in Köllle wieder am stizzzzle


    Ja, finde ich auch. Wienczek wirklich mega.


    Insgesamt verdientes Weiterkommen.

  • Puh, so ganz verstehe ich immer noch nicht, wie es der THW am Ende nach Köln geschafft hat. Ich bin schon vom Weiterkommen gegen PSG ausgegangen, besonders nach dem Hinspiel in Paris. Aber da habe ich auch nicht damit gerechnet, dass Landin und die Abwehr nur 15 Minuten Zeit haben, Peke ausfällt, Sagosen bester Pariser ist, Reinkind trotz vieler Tore auch unzählige Fahrkarten zieht, usw. Der THW hat heute genügend Punkte geliefert, um verdient auszuscheiden. Mit einer Willensleistung angeführt von Wiencek, einem abgezockten Magnus Landin, der heute klar der bessere Landin war, und einer geilen Atmosphäre in der Halle hat man es dann irgendwie geschafft. Das ist dann auch das einzige, was heute zählt. Gute Besserung an Peke, ohne den es in Flensburg Samstag natürlich nicht leichter wird.

Anzeige