1. Bundesliga Frauen Saison 22/23

  • blomberger


    ich glaube bei blomberg ist das wieder so leidlich, dass sie einen grossen kader haben und prozentual eben nicht erreichen,

    dass nach den statuten deswegen das spiel abgesagt werden kann...ich meine mehr wie 50%, war hier aber schon mal thema vor ein paar wochen.

    blomberg mit seinem grossen kader aufgrund der vielen nachwuchsspielerinnen- die ja auch an die seniorinnen hernageführt werden sollen- hat da einen kleine nachteil.

    laut lz. heut morgen sogar 9 spielerinnen die ausfallen.


    und mach dir keine sorgen um deinen "fan" status...

    sieh dir an wer es bemängelt und lies davon einige sachen durch....dann ärgerst du dich nicht....

  • Ach TCLIP, das sagst gerade du ?


    Wofür schreibe ich zig Nachwuchsspielerinnen auf , wenn ich sie im Notfall dann doch nicht spielen lassen möchte ...


    Das Spiel ist doch eine wunderbare Chance, den Leuten " oben" zu zeigen was man kann und ob ich für die Zukunft eine Alternative bin .

  • Sagt einmal...wisst Ihr, wann ein Spiel abgesagt werden kann?

    Die HSG Blomberg hat Stand jetzt 8 erkrankte und verletzte Spielerinnen von 15.

    das Spiel gegen Dortmund muss aber trotzdem gespielt wereden.

    Denke nicht, dass ich hingehen werden um mir eine erweiterte A Jugend gegen Europapokalteilnehmer bei 19 : 42 anzuschauen....

    Ich kann es dir nicht garantiert sagen, aber bei den Männern ist das Möglich, wenn mind. die Hälfte der vertraglich gebundenen Spieler ausfällt, wobei Spieler U21 nicht mitzählen. Ich könnte mir vorstellen, dass es bei den Frauen gleich ist.

  • Ich kann es dir nicht garantiert sagen, aber bei den Männern ist das Möglich, wenn mind. die Hälfte der vertraglich gebundenen Spieler ausfällt, wobei Spieler U21 nicht mitzählen. Ich könnte mir vorstellen, dass es bei den Frauen gleich ist.

    Hab mich jetzt nochmal schlau gemacht - die 50 % sind prinzipiell richtig, wobei "sportspezifisch verletzte" Spielerinnen nicht mitzählen - so liegt Blomberg eben darunter. Und die Jugendspielerinnen haben keinen Bundesligavertrag, zählen somit auch nicht mit können nun aber den Kader auffüllen. Der Kader so besteht nur aus 15 Spielerinnen. Man hätte nur verlegen können mit Zustimmung des Gegners.

  • Wie ist eigentlich der Status von Tussies-Kapitänin Julia Behnke? Anfang Oktober hab ich irgendwo mal was von Knie-Beschwerden gelesen, aber danach wurde sie nicht wieder erwähnt und jetzt nach der längeren Pause war sie auch nicht im Einsatz. "Langzeitverletzt"?

  • blomberg gegen neckarsulm 34 zu 20


    irgendwie kann es doch in neckarsulm nicht ganz so ruhig bleiben....

    bisher doch mega enttäuschend diese serie

  • blomberg gegen neckarsulm 34 zu 20


    irgendwie kann es doch in neckarsulm nicht ganz so ruhig bleiben....

    bisher doch mega enttäuschend diese serie

    ja...neben einer starken Blomberger Leistung war SUN erschreckend schwach - auch mit voller Kapelle. Irgendwie kein Kampf, keine Mannschaft, kein "Gegen die Niederlage stemmen"... trotz der namhaften Mannschaft.


  • Offenbarungseid der Neckarsulmer Frauen im Lipperland ...

    ... aber nur die Presse ... :sleeping: ... nur gut dass dort keine Talente mit Verstand hingehen :S .... :irony:


    Das Ironieschild entdeckt man in dem Zusammenhang auch erst später.......


    Gautschi, Wachter, Ihlefeld, Mann...... alles junge Frauen, die sicherlich nicht wegen "Kaufland-Dollars" nach Neckarsulm gewechselt sind....


    Andererseits ist die Fluktuation in NSU auch erstaunlich..... Ich kenne aber

    keine Hintergründe oder stehe nahe an der Mannschaft

  • Gautschi, Wachter, Ihlefeld, Mann...... alles junge Frauen, die sicherlich nicht wegen "Kaufland-Dollars" nach Neckarsulm gewechselt sind....

    Für Geld macht so einiges... :irony: Viele gehen dafür sogar einer ganz normalen Arbeit nach....

  • Ich komme gerade aus der Halle und habe ein unterhaltsames Spiel gesehen (23-25) Man hat beiden Teams angemerkt, das die Spielmechanismen nicht über 60 Minuten funktioniert haben. Auch wenn es am Ende ein verdienten Sieg für Oldenburg war, gab es einige Punkt im Spiel die mir besser gefallen haben als bei den letzten Auftritten. Die Außen haben etwas Schwung reingebracht und einige schöne Tore gemacht und den Kreis mit Maxi Mühlner hat Oldenburg, vor allem in der zweiten Halbzeit oft nicht in den Griff bekommen. Auch auf der vorgezogenen Position der 5-1 Abwehr hat Maxi eine gute Leistung gezeigt. Lea Rüther hat einige tolle Paraden gezeigt. Im Rückraum wird mir zu viel auf Isi Dölle gesetzt - die anderen nehmen sich zu selten mal den Mut auch abzuschließen oder es fehlt einfach Dynamik in den Laufwegen. Die Würfe aus 9-11m sind dann meistens zu ungenau und Julia Renner hat ein gutes Spiel gemacht. Glückwunsch an Oldenburg und hoffentlich hat sich Paulina Golla bei der blöden Situation (Umgeknickt nach Zusammenprall in der Rückwärtsbewegung) nicht schwer verletzt.

  • Das sah mir leider schon nach einer ernsthaften Verletzung aus. Hoffen wir mal, dass es eine der weniger schlimmen Blessuren ist. Denn Golla war auch heute wieder ein wichtiger Faktor im VfL-Spiel.

  • Ja, es sah und hörte sich überhaupt nicht gut an. Sie saß dann auch mit Fußhoch und wurde behandelt. Auch nach Abpfiff sah es nicht so aus als ob sie den Fuß belasten konnte. Hoffen wir das beste und das war eine maximal unglückliche Situation und absolut unnötig in dem Moment.

  • Tja das war nicht das Derby was ich erwartet hatte... Ich dachte der BSV gewinnt das Spiel knapp mit 2 Toren ... nun war es leider aber auch nicht unverdient andersherum.. Nun muss man sich mal ernsthaft Gedanken machen warum man nur 20-30 Minuten Handball spielt beim BSV und nicht 40-50 Minuten... bzw. 60 Minuten... So wird man noch weitere Spiele verlieren.

    Tja der Aufschrei von Pau hörte sich gar nicht gut. Hoffentlich kein weiterer Ausfall für den VfL..obwohl es sah nach Sprunggelenk/Bänder Verletzung aus...würde bedeuten auch einige Tage bis Wochen Pause für sie... Schade und gute Besserung !!

  • Also warum SUN (NSU) noch Handball spielt erschließt sich mir langsam nicht mehr-die können echt froh sein das Waiblingen als Aufsteiger noch schlechter ist-aber mich wird es nicht wundern wenn sie entweder gegen den Abstieg ernsthaft zulegen müssen oder es ein Beben auf Trainer und Management Ebene gibt...

  • 21 zu 35,

    schon wieder so eine klatsche....

    da kann doch im bereich spielerinnen- trainerin auch einiges nicht stimmen..

Anzeige