6. Spieltag: SC DHfK Leipzig - SC Magdeburg

  • Aber warum kein Rot Für Ernst für den Schlag mit dem Ball ind Gesicht und warum Mamic kein Rot für den Schlag ins Gesicht ohne eine Chance an den Ball zu kommen.

    Es ist völlig egal, wie ein Spiel verlaufen ist, gewisse Situationen müssen einfach bestraft werden. Bei der Szene, in der Weber den Schlag ins Gesicht bekommt und nichts von den Schiris kommt, habe ich mir gesagt, dass man dann den Videobeweis auch nicht braucht bzw gleich wieder abschaffen kann. Und natürlich kann sowas auch Auswirkungen auf die Mannschaft haben.

  • Daran sieht man, wie sehr uns Gisli mit seinen außergewöhnlichen Fähigkeiten fehlt. Der Rückstand auf die Spitze darf in der Hinrunde nicht zu groß werden, sonst holt der SCM das auch mit Gisli nicht mehr auf, zumindest wenn man nächstes Jahr wieder CL spielen will. Die 7m-Quote von Omar Ingi gefällt mir im Moment auch nicht. Ständig ist der erste 7m nicht drin. Damit hatte er den Wetzlar-, Füchse-, Barca und die Leipzig-Keeper immer schön warm geworfen. :(

    Von CL nächste Saison würde ich jetzt nicht reden. Das scheint ja gerade eher zu lähmen.

    Vielleicht sind wir mit einem straighten "von Spiel zu Spiel" momentan besser dran.

    Die Bmigos!!! "In meiner Hose wohnt ein Iltis"!!!
    Die kulturelle Evolution ist lamarckisch und sehr schnell, während die biologische Evolution darwinistisch und normalerweise sehr langsam ist. -> Edward O. Wilson!

  • Mir ging vor allem dieses dämliche Grinsen von Ebner auf den Keks. Vielleicht auch Smarasson, dass er so blind aufs Tor wirft und nur den Kopf trifft und nicht das Tor. Eine dämliche Aktion. :cursing:

    Ja, bei solchen Aktionen trennt sich die Spreu vom Weizen. Es gibt TH, die den Ball volle Kanne ins Gesicht bekommen und nichts fordern. Und es gibt welche, denen ein Streifschuss den Kopf streichelt und die dann theatralisch darauf hinweisen, damit der Schütze 2 Minuten bekommt. Hatten wir diese Saison schon mal. Für mich sind das einfach unsportliche Spieler.

    Was sind schon 10 dB unter Freunden?

  • Welch Glück dass Flensburg und Kiel ebenfalls bereits Punkte gelassen haben und Melsungen sowie Berlin nicht unwahrscheinlicherweise zeitnah Punkte lassen werden

    Bei Berlin wäre ich mir da nicht so sicher. Die haben sicher aus der letzten Saison gelernt und was die MT da noch so alles macht gleicht aus Sicht der MT´ler einem Phönix aus der Asche. Da ist es nicht unbedingt auszuschließen, dass einer der beiden bis ganz zum Schluss ein gehöriges Wörtchen mitreden wird. P.S. vergiß nicht RNL, wenn Juri und Schefvert plus Jaganjak wieder auf der Platte stehen, sind sie in der Lage jeden jederzeit zu schlagen.

    Einmal editiert, zuletzt von Nord Hesse ()

  • Wäre neben einer anderen Abwehr auch vorne noch ne Alternative. In Aalborg hat Claar auch mal RL gespielt.

    Warum da jetzt wieder zu 80 % nur Weber spielt und zu 20 % Mika erschließt sich mir auch nicht.

    Weber ist mit Abstand Bennos schlechteste Verpflichtung für RL. Er bremst den Spielfluss, geht kaum in die Tiefe, ist schlecht im 1:1 und macht in jedem Spiel zu viele einfache Fehler. Dazu fehlt ihm offensichtlich auch Leaderqualität. Wenn’s drauf ankommt, spielt er nur noch auf Sicherheit, ohne dass es dadurch auch sicher wird. Im Gegenteil, es kommt der Arm der Schiris und den Stress bekommen dann seine Mitspieler.

    "Die allermutigste Handlung ist immer noch, selbst zu denken. LAUT." (Coco Chanel)

    "Auge um Auge - und die ganze Welt wird blind sein" (Gandhi)

    "Der gößte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant" (Hoffmann von Fallersleben)


    AC/DC - Kick You When You're Down

    KALEO - I Walk on Water

    DOROTHY - Gifts From The Holy Ghost

  • Was glaubt ihr, was in der Halle und auf dem Feld los gewesen wär, wenn sie Ernst gegen Weber Rot gegeben hätten?

    Den Meisten war doch sicher klar, dass Weber gar nicht mehr auf dem Feld hätte sein dürfe.

  • Weshalb wird eigentlich mein absoluter SCM Lieblingsspieler und der Sniper vor dem Herrn, der Atemlose kaum eingesetzt? Ist er irgendwie verletzt? Falls nicht, verstehe ich die Welt nicht mehr. Der Mann ohne Nerven, hätte heute evtl. zu zwei statt nur einem Punkt beigetragen. Glückwunsch nach Leipzig, sie haben Spirit bewiesen und sich dieses Remis mit Kampf und Glauben verdient. Es sei nur an letzte Saison erinnert als sie in Kiel etc. gepunktet haben. Da werden die Nordklubs auch noch Probleme bekommen in Leipzig.

  • Das Problem ist, dass es unser Trainer mit dem Versuchen und mal von einer Linie abweichen nicht so hat.. und schon gar nicht Mika statt Flippi einzusetzen, er ist manchmal extrem stur und steht sich dann selbst im Weg. Sicher ist er ein sehr guter Trainer, aber im Moment wirkt er selbst genauso kraftlos und müde wie die Jungs.

    Das erinnert mich irgendwie an Machulla.

    Allerdings war der nur Trainer und nicht auch noch Geschäftsführer.

  • Ja, bei solchen Aktionen trennt sich die Spreu vom Weizen. Es gibt TH, die den Ball volle Kanne ins Gesicht bekommen und nichts fordern. Und es gibt welche, denen ein Streifschuss den Kopf streichelt und die dann theatralisch darauf hinweisen, damit der Schütze 2 Minuten bekommt. Hatten wir diese Saison schon mal. Für mich sind das einfach unsportliche Spieler.

    Genau! Das was der Ebner da machte - mit ausgestrecktem Zeigefinger - auf den Stirntreffer hinzuweisen ist grob unsportlich.

  • Weber ist mit Abstand Bennos schlechteste Verpflichtung für RL. Er bremst den Spielfluss, geht kaum in die Tiefe, ist schlecht im 1:1 und macht in jedem Spiel zu viele einfache Fehler. Dazu fehlt ihm offensichtlich auch Leaderqualität. Wenn’s drauf ankommt, spielt er nur noch auf Sicherheit, ohne dass es dadurch auch sicher wird. Im Gegenteil, es kommt der Arm der Schiris und den Stress bekommen dann seine Mitspieler.

    Könnte es sein, dass Benno immerwieder Weber spielen lässt um mit dieser Verpflichtung/Vertragslaufzeit doch irgendwann noch recht zu behalten und am Ende der weitsichtige Trainer zu sein der das Potential des Spielers erkannt hat?

    Da müsste er seinen Fehler nicht zugeben.

  • Genau! Das was der Ebner da machte - mit ausgestrecktem Zeigefinger - auf den Stirntreffer hinzuweisen ist grob unsportlich.

    In meinen Augen ist das clever. Unsportlich ist es hingegen völlig frei auf den Kopf zu werfen. Deswegen wird es ja auch bestraft.

  • Ich bin ja nur Außenwahrnehmende, aber Deine These "Nervenkostüm" ist mir persönlich zu einfach.

    Da wurden hier - vor allem von SCM Fans - durchaus plausiblere Begründungen (z.B. das zu rigide Festhalten an eingespielten Mannschaftsstrukturen) genannt.

    Ich kann das sagen, weil Jicha diese Tendenzen leider auch zu oft durchgezogen hat und erst, als er in der Endphase der Meisterschaft auch mal Veränderungen vorgenommen hat, gab es effektive Spiel(er)durchbrüche.

    Und für mich hat Magdeburg übrigens nicht erst mit dem CL-Titel das Selbstverständnis alle Spiele gewinnen zu wollen und somit auch keinen "nennenswerten" Extra-Druck, der diese Schieflage erklären könnte. Dafür seid ihr einfach zu gut. (Gilt für Kiel natürlich ebenso ;). )

  • Was glaubt ihr, was in der Halle und auf dem Feld los gewesen wär, wenn sie Ernst gegen Weber Rot gegeben hätten?

    Den Meisten war doch sicher klar, dass Weber gar nicht mehr auf dem Feld hätte sein dürfe.

    Du bist mir aber auch ein komischer Vogel. Legst du nicht sonst immer soviel Wert auf regelkonformes Pfeifen? Wußte gar nicht, dass Einfluss der Halle in den Regeln verankert ist.

    "Die allermutigste Handlung ist immer noch, selbst zu denken. LAUT." (Coco Chanel)

    "Auge um Auge - und die ganze Welt wird blind sein" (Gandhi)

    "Der gößte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant" (Hoffmann von Fallersleben)


    AC/DC - Kick You When You're Down

    KALEO - I Walk on Water

    DOROTHY - Gifts From The Holy Ghost

  • Du bist mir aber auch ein komischer Vogel. Legst du nicht sonst immer soviel Wert auf regelkonformes Pfeifen? Wußte gar nicht, dass Einfluss der Halle in den Regeln verankert ist.

    Ich hab ja nicht gesagt, dass es richtig war.


    Es war die logische Konsequenz auf die Entscheidung nach 43 Sekunden.

  • Ich bin ja nur Außenwahrnehmende, aber Deine These "Nervenkostüm" ist mir persönlich zu einfach.

    Da wurden hier - vor allem von SCM Fans - durchaus plausiblere Begründungen (z.B. das zu rigide Festhalten an eingespielten Mannschaftsstrukturen) genannt.

    Ja, natürlich kann meine These auch falsch sein. Fakt ist jedoch, das Weberbashing gab es letzte Saison auch, ebenso die Kritik am Festhalten an eingespielten Mannschaftsstrukturen. Der SCM ist trotzdem CL Sieger geworden und stand im Pokalfinale. Klar, Wiegert ist kein Messias oder so. Aber er hat größeren Handballsachverstand als wir hier und da kann man sicherlich als Fan in der einen oder anderen Situation auch mal etwas entspannter sein.

  • Was glaubt ihr, was in der Halle und auf dem Feld los gewesen wär, wenn sie Ernst gegen Weber Rot gegeben hätten?

    Den Meisten war doch sicher klar, dass Weber gar nicht mehr auf dem Feld hätte sein dürfe.

    Was die Halle denkt, ist für die Bewertung einer Situation unerheblich.


    Und im Gegensatz zu Webers Aktion war bei der Aktion eindeutig der Vorsatz zu erkennen.

    2 Pokale, 1 Schale, SCM...

  • Es war die logische Konsequenz auf die Entscheidung nach 43 Sekunden.

    Aktion nach 43 Sekunden gibt 'nur 2-Minuten' dann ist die logische Konsequenz das ein vorsätzlicher Schlag ins Gesicht keine Bestrafung zur Folge hat?


    Ist es das was du sagst?

    2 Pokale, 1 Schale, SCM...

  • Könnte es sein, dass Benno immerwieder Weber spielen lässt um mit dieser Verpflichtung/Vertragslaufzeit doch irgendwann noch recht zu behalten und am Ende der weitsichtige Trainer zu sein der das Potential des Spielers erkannt hat?

    Da müsste er seinen Fehler nicht zugeben.

    Ich hoffe nicht. Und ich kann’s mir auch nicht vorstellen.

    Nachdem was ich seit seiner Verpflichtung gesehen habe, passt er ganz und gar nicht zur Spielweise des Clubs. Warum Bennet Wiegert so an Weber festhält, begreife ich nicht. Mit Kuzma z. B. hatte er weniger Nachsehen. Ohne Weber läuft die Offensive einfach viel runder. Er kann ja gerne seine Einsatzzeiten bekommen, so 10-15 min pro Spiel und wenn’s denn irgendwann flüssiger wird, gerne länger. Aber ist er davon weit entfernt. Aber gut, ist nur meine Meinung. Vielleicht läuft es ja in der Kür (im Training), nur halt in der Pflicht eben nicht.

    "Die allermutigste Handlung ist immer noch, selbst zu denken. LAUT." (Coco Chanel)

    "Auge um Auge - und die ganze Welt wird blind sein" (Gandhi)

    "Der gößte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant" (Hoffmann von Fallersleben)


    AC/DC - Kick You When You're Down

    KALEO - I Walk on Water

    DOROTHY - Gifts From The Holy Ghost

Anzeige