Quo vadis VfL?

  • Meiner Meinung nach treffen deine Punkte genau die Contra/vorsichtige Anschauung.


    zu Punkt 1 habe ich in dem Thread ja schon geschrieben, wer zahlt (1-2 Spitzenvereine pro Land) die besten Gehälter? Deutschland! Außerdem spricht er die Sprache und muss das nicht neu lernen


    zu Punkt 2 Es ist ein Risikotransfer wie bei Kristopans, da ich nicht glaube das Mahe einen 1 Jahresvertrag mit Vereinsoption unterschreibt. Natürlich spielt Mahe noch gut bis sehr gut, aber in der Bundesliga jede Woche und das nicht als Ergänzungsspieler? Bei Melsungen sitzt das Geld etwas lockerer als beim VFL.


    Natürlich kann es auch sein das Sponsoren für Mahe etwas mehr zahlen als bei einem "unbekannten" 22 jährigen, dann wäre das finanzielle Risiko schon mal weg. So ist es ja auch bei Wetzlar mit Balic gelaufen.

  • Ist so ungefähr wie damals Raúl und Schalke. Viele haben geschimpft und Assauer für verrückt erklärt. War dann aber ein Wahnsinniger Erfolg.

    OT: Raul und seine Söhne waren in der Haas Halle Stammgäste. Ein Sohn spielte seinerzeit Handball. Ob er immer noch kommt weiß ich nicht aber meine sein Wohnort wäre noch Düsseldorf.

  • Eine Verpflichtung von Mahe würde sich meiner Meinung nach trotz seines Alters in die Personalentwicklung der Mannschaft in den letzten Jahren einreihen.


    Der VFL hat es geschafft eine gute Basis in der Mannschaft zu schaffen. Musste man in der Vergangenheit seine Leistungsträger oftmals aufgrund der fehlenden sportlichen Perspektive und sicherlich auch aufgrund der klammen wirtschaftlichen Lage früher oder später ziehen lassen, ohne diese qualitativ gleichwertig ersetzen zu können, hat es der VFL geschafft den Kern der Mannschaft und der Leistungsträger an den Verein zu binden. So konnten die Verträge von Köster und Vidarsson trotz Interesse anderer Vereine verlängert werden, für Kodrin gab es sicherlich auch Interesse von anderen Vereine. Auch Goggi hat sicherlich das Interesse anderer Vereine auf sich gezogen. Dennoch konnten die besagten an den Verein gebunden werden.


    Dies erlaubt den VFL nun immer mehr, die Mannschaft punktuell auf einzelnen Positionen zu verstärken und die Qualtität Stück für Stück zu erhöhen. Styrmisson wurde abgegeben, dafür holte man mit Vujovic einen Linksaußen von den Füchsen Berlin, der zwar nicht zur absoluten gehobenen Klasse gehört, aber sicherlich auch für internationale interessant gewesen wäre. Man hat erkannt, dass es bei Stüber aufgrund seiner einfältigkeit nur im Angriff spielen zu können für die Ambitionen des Vereins (Europa?) nicht reicht. Dafür hat man mit Horzen einen ambitionierten Kreisläufer von den Rhein-Neckar-Löwen verpflichtet. Man hat mit Gigi einen Spieler geholt, der sich nach anfänglichen Schwierigkeiten als noch ungeschliffener Rohdiamant erntpuppt hat. Dieser sollte mit Tom Jansen ein Gespann auf Rückraum Rechts bilden. Jansen verletzte sich, hat aber noch Vertrag für die nächste Saison. Trotzdessen leistet man sich mit Einarsson einen weiteren vielversprechenden Linkshänder von Flensburg, bei dem es zum jetztigen Zeitpunkt zwar offensichtlich nicht zu einem Stammspieler bei einem CL-Verein reicht, von dessen sportliche Qualität aber auch die Flensburger Fans überzeugt sind.


    Der VFL ist also gerade in der Lage und dabei, die Qualität der Mannschaft immer weiter durch punktuelle Verstärkungen zu erhöhen um auch die sportlichen Ziele immer weiter hochschrauben zu können und eventuell kurz- oder mittelfristig nach Europa zu schielen. Das ist Entwicklung.


    Nun verlässt Mappes den Verein, den es natürlich zu ersetzen gilt. Und wenn es dann die Möglichkeit für den VFL Gummersbach gibt Kentin Mahe zu verpflichten, dann sollte man das tun. Denn auch mit fast 33 gehört Mahe zwar nicht zur absoluten Weltklasse, aber dennoch zu einer der besten auf seiner Position. Er ist vielleicht nicht mehr für die Topclubs interessant, aber wäre für den VFL dennoch eine Verstärkung und ein qualitatives Upgrade gegenüber Mappes. Damit hätte man sich erneut - wie oben beschrieben - weiter verstärkt.


    Hinsichtlich seines Gehaltes mache ich mir persönlich keine Sorgen, da ich mir bei Schindler sicher bin, dass dieser keine verrückten Dinge machen wird.


    Ob man Mahe jetzt seine Aussagen bzgl. der Belastung in der Bundesliga vorhalten sollte, ich weiß nicht..

    Mahe hat jahrelang im Rheinland gelebt, seine Familie wohnt glaube ich noch immer da, seine Freundin kommt ebenfalls aus Neuss. Ich denke dies wären die Beweggründe für einen Wechsel. Dann hätte Mahe trotzdem noch die Möglichkeit bei einem ambitionierten Verein in einem immer noch jungen Team zu spielen. Dazu auch noch bei dem Verein, bei dem seine Karriere so richtig Fahrt aufnahm. Ich denke aufgrund dieser Umstände nicht, dass ein Deal an überzogenen Gehaltsforderungen von Mahe scheitern würde.


    PS: Mahe wäre nach Vukovic und Santos übrigens der dritte Ehemalige Mitspieler von Schindler, den dieser zurück zum VFL holt :D An Simon Ernst war er vor dessen Wechsel nach Leipzig wohl auch dran.

  • Und da sind die plausiblen Gründe für die Verpflichtung :)


    Ein Upgrade zu Mappes auf jeden Fall, aber wie gesagt da behauptet wohl keiner das Gegenteil. Das die Belastung aber für einen 33 jährigen plötzlich keine mehr sein soll, das ist etwas naiv gedacht. Genauso die Verbundenheit zum VFL, er wird nicht fürn Appel und Ei spielen. Er muss schauen das er noch einen bestimmten Betrag mitnimmt für die nächsten 2-3 Jahre.

    Das er Abstriche macht oder mehr machen würde als in einer anderen Region oder Land kann ja gut sein, aber auch keine 50 %.

    Er muss ja schon ordentlich liefern damit der VFL in der Tabelle besser wird, in jedem anderen Land würde man bei den Plätzen 7-10 nur von einem mittelklasse Verein sprechen und nicht von ambitioniert.

    Als Gegenbeispiel würde ich mal Andy Schmid nehmen, der von einem "Spitzenverein" in der stärksten Liga zurück in die Heimat ging. Der verdient auch nicht mehr das gleiche aber bestimmt immer noch gut, er muss aber auch nicht mehr 90 oder 100 % seiner Leistung bringen, da die Liga insgesamt schlechter ist.

  • Ich lasse mich auch sehr gerne vom Gegenteil überzeugen :lol: Wir müssen ja sowieso erstmal abwarten, denn noch ist nichts offiziell und so lange würde ich auch die Füße still halten. Wie ich schon sagte, ich bin bei der ganzen Geschichte wahrscheinlich auch einfach etwas zu skeptisch. Es ist auch für mich ein schönes Bild wie Mahe das VfL Trikot hochhält und der Transfer verkündet wird ^^

  • Das sehen wir genau so😄 Gerne vorzeitig auch einen langfristigen Vertrag unterschreiben lassen✔

    Kann ich mir nicht wirklich vorstellen. Als Spieler war Sigurdsson ja alles andere als Vereinstreu. Denke er will mittelfristig zu einem Topverein. Aber derzeit ist er natürlich ein Segen für Gummersbach.

  • Er wird bei einem top Verein landen.

    Nur eine Frage stell ich mir : kann er auch mit einer Zusammenstellung von Stars und zum Teil Alpha Tieren? Oder ist seine Berufung der Aufbau von jungen Leuten ?

  • Wenn Mahe beim Gehalt altersbedingte Abzüge in Kauf nimmt, wäre Gummersbach in meinen Augen bescheuert, wenn sie ihn nicht holen würden. Was er bei der EM von der Bank bringt ist der Hammer. Er könnte den kompletten Rückraum des VFL "an die Hand nehmen" und seine Erfahrung weitergeben (was den Angriff angeht).

  • Wenn Mahe beim Gehalt altersbedingte Abzüge in Kauf nimmt, wäre Gummersbach in meinen Augen bescheuert, wenn sie ihn nicht holen würden. Was er bei der EM von der Bank bringt ist der Hammer. Er könnte den kompletten Rückraum des VFL "an die Hand nehmen" und seine Erfahrung weitergeben (was den Angriff angeht).

    Absolut! Die Präsenz, die er auf das Spielfeld bringt, sowohl körperlich als auch mental, ist enorm, und würde perfekt zum VfL der Neuzeit passen! Begeisternde und begeisterungsfähige, "verrückte" Typen haben wir mit dem neuen Keeper, Blohme, Köster, Vidarsson, Vujovic, Gigi etc. ja schon einige. Dann noch Mahé dazu, es wäre ein Traum. Wir wären dann auf RR (hört, hört!), TW, LA, KM und RM doppelt gut besetzt! Solch eine Mannschaft hätten bzw. haben wir schon sehr lange nicht mehr im Oberbergischen gesehen. Wahnsinn. Und wenn das auch noch alles bezahlbar ist und Schindler tatsächlich keine finanziellen Wagnisse eingeht, ist das eine herausragende Leistung. Da kann man auch einfach mal Danke sagen. :Hail: :respekt:

  • Freundschaft!

    Ist so ungefähr wie damals Raúl und Schalke. Viele haben geschimpft und Assauer für verrückt erklärt. War dann aber ein Wahnsinniger Erfolg.

    Assauer war 2006 bei Schalke raus. Raul kam 2010.

  • Aktuell ist es mal noch nicht von offizieller Seite bestätigt.


    Aber ich reihe mich vorsorglich ;) schon mal in die lange Gratulantenschar ein:

    Ein Granaten-Wechsel, der auch mich mal wieder in die Schwalbe-Arena ziehen wird.

    Mahé - von solchen Namen war man in der Kreisstadt vor drei, vier Jahren so weit entfernt wie die Erde vom Mond.


    Respekt an die Verantwortlichen :klatschen:

  • Mich freut es auch sehr für Gummersbach. So ganz langsam, step by step robbt man sich vom guten Aufsteiger ins Mittelfeld. Man verliert zwar Mappes gewinnt aber Mahe. Nächste Saison kann man evtl. ganz leise noch ein bißchen weiter oben anklopfen. Ich bin auch mal gespannt, wie der VFL das Nachholsspiel gegen den THW bestreitet. Viel Glück dazu.

  • Glückwunsch zum Transfer ,absoluter Kracher für Gummersbach 👍


    Hatte nicht jemand aus seinen exklusiven Quellen gehört , dass er zum BHC wechselt ?😉

    Dann kann man Gidsel 25 nach Flensburg auch nicht ernst nehmen! Sehr gut


    Freue mich sehr darauf , Mahe wieder in der Bundesliga spielen zu sehen!

    Absoluter Gewinn

  • Mich freut es auch sehr für Gummersbach. So ganz langsam, step by step robbt man sich vom guten Aufsteiger ins Mittelfeld. Man verliert zwar Mappes gewinnt aber Mahe. Nächste Saison kann man evtl. ganz leise noch ein bißchen weiter oben anklopfen. Ich bin auch mal gespannt, wie der VFL das Nachholsspiel gegen den THW bestreitet. Viel Glück dazu.

    Auf jeden Fall eine Verbesserung in physischer und psychischer Form.

    Perfekter Deal für den VfL !

    Man verliert schnell den Überblick wenn die Vereinsbrille zu eng sitzt!

Anzeige