EHF Champions-League 2021/2022

  • Der THW im Nachhinein gesehen mit einem Pyrrhus-Sieg. Pekes Achillessehne ist gerissen.:/:


    Gute Besserung und bestmögliche Genesung.


    Die Saison 2022/23 ist damit für ihn gelaufen.

    Woher kommt die Info?

  • Puh, was ein Spiel oder besser gesagt Kampf. In drei Jahren als Trainer 2x das FF erreicht, not too bad. Schiedsrichter m.E. (Live in Halle, d.h. ohne SloMo) mit Fehlentscheidungen auf beiden Seiten, vor allem aber verdammt langsam. Die meisten Kilometer hat heute vermutlich N. Landin auf dem Schrittzähler. Peke sah nicht gut aus, ich tippe auf Saisonaus. Vor dem Hintergrund des Restprogramms hoffentlich kein teuer erkaufter Sieg. Jetzt ab ins Auto und später noch ein Siegerbierchen…. :head::bier:

  • Woher kommt die Info?

    Aus den sozialen Medien von Zuschauern in der Halle. Hab allerdings noch keine offizielle Quelle gefunden.


    Bei Servus-TV war auch von einer Achillessehnenverletzung die Rede. Soviele Optionen gibt es da nicht, zumal Pekeler auf Krücken lief.

  • Es gab bei Facebook einen Screenshot aus dem Ticker aus der THW App, in dem das stand. In der App konnte ich selbst die Meldung jedoch nicht im Spielticker finden

  • Peke hat seit Jahren mal mehr, mal weniger Probleme mit der Achillessehne. Irgendwann ist es dann soweit. Leider.

    Jag går och fiskar

    och tar en tyst minut

  • Tja, trotzdem ist es wie immer, die Zebras haben eben das Quäntchen Glück im entscheidenden Moment und die SG leider seit 3 Jahren nicht mehr. Und so ahne ich wie es am Sonntag ausgeht...

    Trotzdem natürlich Glückwunsch!

  • Wo fehlte der SG denn (heute?) das nötige Glück? In meinen Augen war das Duell gegen Barcelona bereits nach 10 Minuten im Hinspiel entschieden.

  • Herzlichen Glückwunsch an Kiel und gute Besserung an Peke! Das sind mal zwei amtliche Schlachten gewesen gegen PSG.

    Barcelona, Kiel, Veszprem und Kielce im FinalFour - das ist schon nice.

    Danke - fair, dass Du es nicht wie andere Flensburger auf die Schiedsrichter schiebst. Auf ein spannendes Spiel am Sonntag!

  • Ich weiß gar nicht, wie Wiencek in Köln 2 solch belastende Spiele auf absolutem Toplevel in Abwehr und Angriff wuppen soll. Sollte ihm das gelingen, dann wäre er endgültig in der absoluten Weltspitze angekommen.


    Das hätte jeder, der ihn als hölzernen Jugendlichen kannte, niemals für möglich gehalten. Von der Einstellung, Willenskraft und vom Teamspirit eine Wahnsinnsleistung. Stand jetzt (seit 1-2 Jahren) ist er der beste deutsche Handballspieler.


    Respekt!!!

  • Mir hat PSG auch ein bißchen leid getan muss ich zugeben. Oft wirkten die wie eine seelenlose Söldnertruppe, aber heute haben sie sich mächtig ins Zeug gelegt.

    Aber insgesamt haben die für meinen Geschmack zu wenige Leistungsträger im Team. Steins heute lange wirkungslos, Remili ging der Sprit aus und Nikola Karabatic kann auch keine 60 min mehr durchpowern. Von Prandi kam auch zu wenig und Kristopans macht nur die Mannschaft voll. Bißchen Abwehr und vorne nix.

    Insgesamt hatte Kiel ein paar Optionen mehr und die haben auch gestochen. Ging dann auch mit einem durchschnittlichen Landin im Tor.

    Die Bmigos!!! "In meiner Hose wohnt ein Iltis"!!!
    Die kulturelle Evolution ist lamarckisch und sehr schnell, während die biologische Evolution darwinistisch und normalerweise sehr langsam ist. -> Edward O. Wilson!

  • Danke - fair, dass Du es nicht wie andere Flensburger auf die Schiedsrichter schiebst. Auf ein spannendes Spiel am Sonntag!

    Häh? Welche Flensburger denn?

    Nicht mal nach so einem Triumph hörst Du auf, zu stänkern.:verbot:

    Das wird Deinem Club nicht gerecht.

    Einer von uns beiden ist blöder als ich. ;)

  • Häh? Welche Flensburger denn?

    Nicht mal nach so einem Triumph hörst Du auf, zu stänkern.:verbot:

    Das wird Deinem Club nicht gerecht.

    Die SCM-Threads infiltriert er ja auch mit größter Begeisterung an der Provokation, ohne konstruktiv etwas zum Dialog oder zum Spiel beizutragen.

  • da bin ich aber froh, dass du das nicht machst...


    deine wiederholte vorbehaltlosen glückwünsche zum kieler sieg sind doch auch schon running gag-

    da weiss man auch, dass vor oder dem glückwunsch garantiert die stänkerei kommt weshalb der

    sieg eigentlich dann doch nicht so berechtigt war....

    entweder nicht gegebene tore-fouls- schieris-publikum...


    vlt. gäbe es ja kein "kontra" von dem user, wenn du deine glückwünsche ehrlich ausdrücken würdest

    oder sie einfach lässt.....dass du dem thw nichts gönnst, hat doch nun auch der letzte begriffen.

  • Ein spannendes Spiel, bei dem beide Mannschaften es verdient gehabt hätten, ins Final4 einzuziehen. Aber ich freue mich, dass Kiel in Köln dabei ist.

    Ich hoffe, dass Pekelers Verletzung nicht so schlimm ist, wie es hier erzählt/zitiert wurde.

    Beeindruckt haben mich Wiencek und Magnus Landin.

    Ich denke zwar der Kempa war korrekt ausgeführt, aber insgesamt haben die Schiedsrichter diese Partie im Griff gehabt.

    Auf der anderen Seite war dann der zurückgepfiffene Tempogegenstoß.

    Jetzt freue ich mich auf Köln mit vier starken Mannschaften. Für mich ist Barcelona der Favorit, aber wann hat der Favorit in Köln gewonnen? Nicht sehr häufig!

  • Was willst du denn eigentlich schon wieder? Du sortierst hier doch regelmäßig in Freund und Feind, schwarz und weiß und interpretierst ausschließlich das heraus, was deiner eigenen Meinung zu dienen scheint. An echtem Pluralismus bist du doch gar nicht interessiert.


    Mal davon abgesehen, dass ich mich mit nahezu allen THW-Fans in konstruktivem Austausch befinde. Das überliest du natürlich wissentlich, weil es deine Schublade, die du für mich zu finden geglaubt hast, nicht bedient.


    Also höre endlich auf, mich hier permanent von der Seite anzumachen. Das mache in Bezug auf dich auch nicht.


    Dich jetzt als "Beschützer" der armen Kieler Fans aufzuspielen, ist mehr als peinlich.

  • Ist sie aber leider. Steht auch im Spielbericht auf der THW-Website: Achillessehnenriss

    Super Gau für Peke. Das ist trotz deutlich verbesserter Sportmedizin immer noch eine der schlimmsten Sportverletzungen, die du haben kannst.


    Das wird ein weiter Weg für ihn, aber er ist Vollblut-Handballer genug, dass wir ihn definitiv noch einmal auf der Platte sehen werden. Matze Musche hat es mit einer nicht minderschweren Verletzung auch geschafft.


    Also, auf geht's Peke. Welcome back, spätestens in der Saison 2023/24.


    Für den THW heißt es, dass sie entweder Duvnjak dauerhaft auch zum Kreis umfunktionieren, Overby mehr Einsatzzeit im Angriff geben als wahrscheinlich zunächst geplant und/oder noch einmal für die nächste Saison auf der KM-Position nachlegen müssen, bis Pekeler wieder vollständig fit ist.

  • Häh? Welche Flensburger denn?

    Nicht mal nach so einem Triumph hörst Du auf, zu stänkern.:verbot:

    Das wird Deinem Club nicht gerecht.

    Das ist ein Reflex - er kann einfach nicht anders. Muss man ignorieren.


    Ich bin ja nun wirklich unverdächtig, Kiel auch nur das schwarze unter den Nägeln zu gönnen. Aber dass die "Kataris" es mal wieder nicht geschafft haben, erfreut dann schon das Herz. Geld allein macht eben auch nicht glücklich....


    Die SG hat das FF leider schon im Hinspiel vergeigt, gestern konnte man sehen, dass Barcelona nicht meilenweit entfernt ist und dass man zurecht immer zu den Top 8 der Welt gehört hat. Mit kompletterem Kader wäre durchaus mehr möglich gewesen. Ich vermute/fürchte in der nächsten Saison darf man sich im "Pipi-Cup" austoben - kann auch interessant sein.

  • Super Gau für Peke. Das ist trotz deutlich verbesserter Sportmedizin immer noch eine der schlimmsten Sportverletzungen, die du haben kannst.

    deine Beiträge pendeln aber auch zwischen Dr Jekyll und Mr Hyde.
    auf der einen Seite freundlich, sachlich und fundiert (zB das abgekürzte Zitat)
    auf der anderen Seite Jammer-Jicha und das pauschal unsportliche Publikum, das in der Ostseehalle sein Unwesen treibt.


    Oder ich verstehe gezielte, süffisante Spitzen nicht. Das wäre mir glatt mal ein Bier in den Handballhallen unserer Welt wert.


    Mein Wort zum Wochenende…


    spannendes Spiel, echt gute Schieris (100% korrekte Entscheidungen kann man live nicht erwarten) und ein Super GAU bei Pekeler. Auweia gute Besserung

Anzeige