Handball bei DYN

  • Ich weiß gar nicht was ihr habt, in der 2. Bundesliga ist das normal.

    Ich schaue da selten rein, aber die Sachlichkeit hat mich bisher überrascht. Zuletzt habe ich Dormagen gegen Minden gesehen. Da fiel mir das auch auf.

  • #servicepost Hallo zusammen, wir befinden uns in der finalen Testphase der Dyn-App für LG-Geräte. Wenn ihr im Besitz eines LG-Geräts ab dem Jahr 2019 seid und zu den Ersten gehören möchtet, die die neue LG-App testen können, schickt mir gerne eure E-Mail-Adresse, die mit eurem Dyn-Abonnement verknüpft ist. Vielen Dank, DynAndy

    Cooler Service von euch. Hab zwar nen Samsung aber finde es toll, dass du zuerst an die Forennutzer denkst!

  • Ich habe bisher wenig bis keine Kritik geübt.

    Aber heute gebe ich meine Zurückhaltung auf.

    Die letzten beiden Pokalspiele in Gummersbach und Flensburg laufen zeitlich parallel. Und Dyn schaltet dann drei Minuten lang auf Splitscreen, bis das Spiel in Flensburg beendet ist. Was soll der Mist? Man kann nichts mehr vernünftig sehen.

    Von der hakeligen Übertragung bei der Konferenz ganz zu schweigen.

  • Ich habe bisher wenig bis keine Kritik geübt.

    Aber heute gebe ich meine Zurückhaltung auf.

    Die letzten beiden Pokalspiele in Gummersbach und Flensburg laufen zeitlich parallel. Und Dyn schaltet dann drei Minuten lang auf Splitscreen, bis das Spiel in Flensburg beendet ist. Was soll der Mist? Man kann nichts mehr vernünftig sehen.

    Von der hakeligen Übertragung bei der Konferenz ganz zu schweigen.

    Dann hättest du ja auf das Einzelspiel gehen können...

  • Dann hättest du ja auf das Einzelspiel gehen können...

    Grundsätzlich richtig. Wenn man am Verlauf beider Spiele interessiert ist, dann ist das keine gute Option, weil das Hin- und Herschalten über den Sky-Q-Receiver immer ziemlich "zeitaufwändig" ist.

  • Ich habe bisher wenig bis keine Kritik geübt.

    Aber heute gebe ich meine Zurückhaltung auf.

    Die letzten beiden Pokalspiele in Gummersbach und Flensburg laufen zeitlich parallel. Und Dyn schaltet dann drei Minuten lang auf Splitscreen, bis das Spiel in Flensburg beendet ist. Was soll der Mist? Man kann nichts mehr vernünftig sehen.

    Von der hakeligen Übertragung bei der Konferenz ganz zu schweigen.

    Kann ich bestätigen und beim Split-Screen hatte ich dann die Schnauze voll.

    Die Bmigos!!! "In meiner Hose wohnt ein Iltis"!!!
    Die kulturelle Evolution ist lamarckisch und sehr schnell, während die biologische Evolution darwinistisch und normalerweise sehr langsam ist. -> Edward O. Wilson!

  • Es wäre doch nicht verkehrt. wenn man sich ein Laufband mit den aktuellen Ergebnissen an-/ und abschalten könnte, quasi wie so ein Nachrichtenticker. Der wäre dann immer da und bei parallelen Spielen wäre man auch darüber im Bilde, wenn man möchte.

  • Ich weiß, dass dies nicht der richtige Fred ist. Habe keinen anderen gefunden. Gibt es handballimfernsehen.de seit dem Relaunch von Hnadballworld jetzt nur noch über Facebook?

    Schade, denn ich fand die Übersicht recht brauchbar.

    Alle Tage sind gleich lang, jedoch verschieden breit

  • Übertragungen aus Eisenach sind für den DYN-Zuschauer immer eine Zumutung! Hallenschreihals und DYN-Personal gleichzeitig am Mikro, ist akustisch sowas von unverständlich! Wenn das ThSV-Personal nicht einen Gang zurückschalten kann, sollte sich DYN in der Halle einen anderen Ort für Moderation und Interviews suchen. Der Dienst am Kunden (Abonnent & Zuschauer), sollte da Vorrang haben.


    LG an DynAndy :hi:

  • Mensch, jetzt schafft die App da wieder hin (zu Samsung)!

    Immer können Farben und Helligkeit deinen Augen keinen Schaden zufügen :hi:

    "Die allermutigste Handlung ist immer noch, selbst zu denken. LAUT." (Coco Chanel)

    "Auge um Auge - und die ganze Welt wird blind sein" (Gandhi)

    "Der gößte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant" (Hoffmann von Fallersleben)


    AC/DC - Kick You When You're Down

    KALEO - I Walk on Water

    DOROTHY - Gifts From The Holy Ghost

Anzeige