• Ich habe Ronaldo am 16.02.2005 kennen gelernt. Also von Angesicht zu Angesicht. Seine Göppinger waren beim DHB Pokal in Hildesheim zu Gast. Wir hatten uns über die Handballecke verabredet und Ronald steckte Teddy und mir unvermittelt zwei Karten vor der Halle zu. Kannte uns kaum, schenkte uns die Karten. Er übersetzte uns das "HEEEEEEEEE-BATS" der Göppinger Fans. In den folgenden Jahren sind wir uns hier oder da mal über den Weg gelaufen. Ich wollte ihn mal in Östereich besuchen und vor seiner Haustür im See angeln.


    Nicht aufschieben! Freunde besuchen! Adios Ronaldo!

    Orcas: 1

    Millionarios: 0


    One niiiiiiiiiiiiiiiiiil for the Killer Whales

    One niiiiiiiiiiiiiiiiiil für the Killer Whales

  • Ich bin absolut sprachlos, seitdem ich das gelesen habe. 😥

    "Alles was man wirklich will
    kann einem auch gelingen",
    sagte sich das Krokodil
    und versuchte sich im singen.

  • Beuger

    Hat den Titel des Themas von „Ronaldo“ zu „RIP Ronaldo“ geändert.
  • Sehr traurige Nachricht. Wir kannten uns nicht persönlich aber ich habe ihn als User und Mod sehr geschätzt.


    Für immer erster deutscher Championsleaguesieger!


    Magdeburg ist Handball, Handball ist Magdeburg. So ist das! (J.Abati)

  • Sehr traurige Nachricht. Wir kannten uns nicht persönlich aber ich habe ihn als User und Mod sehr geschätzt.

    Ich kann mich nach 18 gemeinsamen Jahren in der HE nur anschließen. Ruhe in Frieden, Ronald(o).

  • Schon krass, Montag hat er noch intensiv über Torhüterstatistiken debattiert und zack... Beim Lesen des Nachrufs kommt da schon leicht Pipi in die Augen, obwohl keinerlei persönliche Berührungspunkte o.ä. bestanden. Viel Kraft den Angehörigen.

  • Das ist wirklich ein großer Schock, gerade weil er noch einige Tage zuvor aktiv war. Und plötzlich ist alles vorbei. Aber sowas durfte ich leider auch in der Wikipedia und in meinen Verwandtenkreis erleben. Das macht einen echt traurig. Die Handballecke hat ein sehr geschätztes Mitglied verloren. Mein aufrichtiges Beileid. Ruhe in Frieden, Ronaldo.

  • Mir fällt dazu nichts ein. Wir haben uns ab und an getroffen, in Göppingen oder Bieberach, auch mal telefoniert. Ich kann es einfach nicht fassen.

    ciao Ronald

    dein mike

    Im Anfang war das Nichts - und das ist dann explodiert." (Terry Pratchett)
    1990 + 1974 - 1954 = 2010 (nur ein kleiner RECHENFEHLER)

  • Oh Fuck. Das ist hart.


    Als ich damals in Potsdam neben dem Handball noch halbtags arbeiten wollte, landete ich in einer Unternehmensberatung. Und in einem Büro nebenan saß allein ein neuer Kollege, der sich mit "Ronald" vorstellte, und als ich erwähnte, dass ich Handball spielte, war natürlich sofort eine Verbindung da. Und Ronald erzählte mir, wie er bei den Füchsen und mit Bob zusammenarbeitete und handball-world und und und. Ronald zog weiter, ich zog weiter, aber der Kontakt blieb sporadisch, und wenn es hier über die HE war.


    Fuck.


    Ruhe in Frieden, Ronald.

  • Ich hatte es trauriger Weise schon heute morgen gelesen, konnte es aber gar nicht fassen.

    Das berührt mich sehr - weil ich weiß, wie es ist, jemand so jungen, ohne ersichtlichen Grund, plötzlich zu verlieren - und ich kann seiner Familie, Freunden (zu Hause und in der Handballecke/-welt) und allen, die ihn kannten und mochten, nur mein tief empfundenes Mitgefühl in dieser schweren Zeit aussprechen ;( .

    R.I.P. Ronaldo

  • Fassungslos...traurig... So ein feiner Mensch! Es wird überall eine riesige Lücke hinterlassen. Auch wenn wir schon lange keinen Kontakt hatten, hat es meiner Frau und mir heute morgen mit dieser Nachricht die Schuhe ausgezogen.


    Ruhe in Frieden, lieber Ronald. Du fehlst hier jetzt schon!


    Seiner Freundin, der Familie und allen Freunden herzliches Beileid.

  • Puh!


    Auch wenn ich Ronald nicht persönlich kennenlernen durfte, hat mich diese Nachricht heute morgen arg getroffen. Der PN-Austausch mit ihm war sehr herzlich, offen und vor allem ehrlich. Er wird in der Handballecke eine große Lücke hinterlassen.


    Seiner Familie, Freunden und allen anderen, die ihn kannten und schätzen, möchte ich mein Mitgefühl aussprechen.

    • Offizieller Beitrag

    Der Versuch eines Nachrufs auf einen großartigen Menschen, dem kein Text der Welt gerecht werden kann ...


    https://www.handball-world.new….r/news-1-1-1-154645.html

    Danke, Schimmi, für diesen so unglaublich gut treffenden Nachruf auf Ronald!


    Handball in Hildesheim, Hamburg, Köln, Berlin,

    Fanclub-Turnier Gummersbach,

    Gründung der IG Handball in Köln,

    Sylvester, Jahreswechsel in Berlin ...

  • Ronald war das einzige Mitglied der Handballecke, das ich persönlich kannte. Wir trafen uns vor 13, 14 Jahren bei einem Jugendspiel in Göppingen. Ich trug ein Shirt der IG Handball, er sprach mich an. Und sofort entwickelte sich ein interessantes Gespräch über Handball im Allgemeinen und Jugendhandball im Speziellen, über die IG Handball und die HE. Ein angenehmer, warmherziger Mensch. Und ich dachte damals, muss ein gutes Projekt sein, wenn da so coole Jungs dahinterstehen.

    Sehr traurig, dass er jetzt schon gehen musste. RIP Ronaldo

Anzeige