22. Spieltag: TSV Hannover-Burgdorf - SC Magdeburg

  • Einen Minuspunkt haben wir schon. Könnte noch verdoppelt werden. Schlechtes Coaching von Benno. Ich verstehe nicht, warum er Gisli spielen lässt. Hat Janus schon wieder Daumen?

  • Yes! Endlich kann der Bart ab. Glückwunsch Recken!

    "Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt." (Albert Einstein)

  • Ich verstehe wirklich nicht, warum Gisli dann die zweite Hälfte komplett durchspielen musste. Selbst wenn Smarason verletzt, hat Benno so wenig Vertrauen in Flippi oder Daamgard? Dann hätte er die Verlängerung auch gleich sein lassen können. Schlechter als Gisli hätten es die beiden definitiv nicht gemacht

  • Magdeburg hatte das Spiel 35/40 Minuten voll im Griff.


    Gisli hätte nach 10 Minuten wieder ausgewechselt werden MÜSSEN.


    Für mich gehen die 2 Minuspunkte auf Benno.

    Er hat stur an Gisli festgehalten und mit Musche hat man gefühlt nur mit 5 Mann verteidigt.


    Glückwunsch an Hannover.

    100% Einsatz und nie aufgegeben

  • Hannover schafft es im 4. Versuch das Spiel zu drehen und holt sich dann mit der letzten Aktion den verdienten Sieg…Glückwunsch an Hannover

    Handball ist mehr als Rock`n´Roll...it`s HEAVY METAL :smokin:

  • Mit 'nem Kempa den Sieg holen.....Hui


    Glückwunsch nach Hannover

    In Geschichte geschlafen, in Deutsch nur gepennt. Als Kind war er feige, als Teenie verklemmt. Dann wurde er Hater, denn dumm kann er toll. Ihr wisst, wen ich meine: den Internet-Troll.

  • Glückwunsch an Hannover.


    Bennet scheint seinen Bart Leid gewesen zu sein. Anders kann man sich als Außenstehender die heutige Aufstellung nicht erklären. Oder ein Rückfall in alte Muster?

  • Unnötig, wir hatten es bei +6 schon im Kasten. Am Ende: Keine Tore, keine Punkte.

    Unter der Asche ist noch Gut. Die Tabelle lügt nicht.

  • Freundschaft!

    Die Herren in Blau jetzt mit zu vielen Pro-Hannover-Pfiffen. Aber wir spielen es auch nicht gut. Gisli mit Rammelhandball was soll das?

    Ja, kam viel zusammen. Schiri-Entscheidungen. Auch Spielpech. Aber das war es nicht. Es waren die letzten 20 Minuten im Angriff mit Gisli. Da hat man noch fünf Tore gemacht. Frage mich, warum er Gisli dann nicht irgendwann runter genommen hat. Konnte Smarason nicht mehr? Aber dann hat er auch noch Weber und Damgaard.

Anzeige